Skiakrobatik: Brillante Schweizer bei der Premiere
publiziert: Sonntag, 23. Nov 2003 / 20:47 Uhr

Die Schweizer brillierten bei der Skicross-Premiere im Freestyle-Weltcup in Saas Fee. Patrick Schmid entschied den Final auf spektakulärem Kurs für sich. Im Frauen-Wettbewerb gewann Fränzi Steffen Silber.

Von Beginn weg führte Schmid im entscheidenden Durchgang. Weder sein am Ende drittklassierter Landsmann Lars Lewen noch der Franzose Xavier Kuhn und der Österreicher Isidor Grüner vermochten dem nervenstarken Berner standzuhalten. Insbesondere in den Steilwandkurven wählte Schmid konsequent die schnellste und zugleich risikoreichste Variante aller 32 Teilnehmer.

Bei den Frauen gelang der ehemaligen Alpinfahrerin Steffen bei erster Gelegenheit der Nachweis, dass sie in ihrer Disziplin mit den Weltbesten mithalten kann. Die durch eine Muskelzerrung leicht handicapierte Schweizerin liess im entscheidenden Lauf lediglich die 19-jährige Slowenin Sasa Faric passieren und blickt der nächsten Weltcup-Station, am 9. bis 11. Dezember in Tignes, mit Zuversicht entgegen.

Französischer Feiertag in der Halfpipe

Frankreichs Freestyler dominierten den ersten Halfpipe-Contest mit Weltcup-Status. Bei den Männern feierten in Saas Fee die von Sieger Mathais Wecsteen angeführten Dominatoren einen vierfachen Sieg und brachten zehn Fahrer unter die ersten zwölf. Beste von nur acht angetretenen Frauen war die Französin Marie Martinod, die sich vor der Schweizerin Virginie Faivre durchsetzte.

Saas Fee. Freestyle-Weltcup. Männer. Skicross: 1. Patrick Schmid (Sz). 2. Isidor Gründer (Ö). 3. Lars Lewen (Sz). 4. Xavier Kuhn (Fr). 5. Massimilia Iezza (It). 6.David Fiegl (Ö). Ferner weitere Schweizer: 15. Richard Spalinger. 16. Marcel Homberger. 24. Alois Mani. -- Halfpipe: 1. Mathais Wecsteen (Fr) 82,2. 2. Vincent Estorc (Fr) 80,0. 3. Arnaud Rougier (Fr) 80,0. 4. Laurent Favre (Fr) 79,2. 5. Corey Vanular (Ka) 74,6. 6. Jonathan Debarre (Fr) 67,8. Ferner die besten Schweizer: 21. Nils Lauper 52,8. 22. Raphael Aubry 52,6. 23. Evaiste Berney 51,8.

Frauen. Skicross: 1. Sasa Faric (Sln). 2. Fränzi Steffen (Sz). 3. Magdalena Iljans (Sd). 4.Karin Huttary (Ö). 5. Valentin Scuotto (Fr). 6. Lisa Ydeskog (Sd). 7. Emilie Serain (Sz). 8. Sereina Murk (Sz). Ferner weitere Schweizerinnen: 16. Irène Neuhaus. 22. Brigitte Petruzzi (Sz). -- Halfpipe: 1. Marie Martinod (Fr) 83,0. 2. Virginie Faivre (Sz) 74,6. 3. Marie Andrieux (Fr) 66,0. 4. Marie Claire Waryas (USA) 58,4. 5. Ali van Dorn (USA) 53,1. 6. Anne-Flore Marxer (Sz) 48,8.

(tr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 4°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Luzern 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Lugano 0°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten