Skizzenheft Picassos aus Pariser Museum gestohlen
publiziert: Dienstag, 9. Jun 2009 / 19:43 Uhr

Paris - In Paris ist ein kostbares Skizzenbuch von Pablo Picasso gestohlen worden. Die Polizei in der französischen Hauptstadt teilte den Diebstahl aus dem Picasso-Museum mit.

Den genauen Zeitpunkt des Diebstahls konnte die Polizei noch nicht nennen. (Archivbild)
Den genauen Zeitpunkt des Diebstahls konnte die Polizei noch nicht nennen. (Archivbild)
Galerie für zeitgenössische Kunst
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Wert des Skizzenbuchs wird auf gut acht Millionen Euro (zwölf Millionen Franken) geschätzt. Über den genauen Zeitpunkt des Diebstahls herrschte zunächst Unklarheit. Am Dienstag ist das Picasso-Museum wie viele andere Sammlungen in Paris geschlossen.

Die Polizeieinheit gegen Bandendiebstahl (BRB) übernahm die Ermittlungen. Das Picasso-Museum im Marais-Viertel unweit der Place des Vosges und der Bastille wurde nach dem Tod des spanischen Ausnahmekünstlers im Jahr 1973 gegründet.

Mehr als 200 Gemälde, 158 Skulpturen und 1500 Zeichnungen aus dem persönlichen Besitz Picassos bildeten den Grundstock der Sammlung. Nach dem Tod von Witwe Jacqueline im Jahr 1990 wurde diese um knapp 50 weitere Gemälde und andere Werke erweitert. Picassos gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Zuletzt waren im Februar 2007 in Paris aus der Wohnung einer Picasso-Enkelin drei Gemälde im Wert von 50 Millionen Euro gestohlen worden. Sie tauchten Monate später wieder auf, nachdem die französischen Ermittler einen anonymen Hinweis erhalten hatten.

Im Juni 2008 wurden vier Werke aus einem Museum im brasilianischen Sao Paulo gestohlen, die aber ebenfalls nach wenigen Wochen unbeschädigt wieder gefunden wurden.

(sl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Fast ein halbes Jahrhundert lang ist ein Werk von Pablo Picasso in einem Museumslager im US-Bundesstaat ... mehr lesen
Werk von Picasso nach 50 Jahren in Museumslager wiederentdeckt.
Der Künstler und sein Kunstwerk: Pablo Picasso im Jnuar 1962.
San Francisco - In einer Kunstgalerie in San Francisco hat ein Mann eine ... mehr lesen
Japanische Kunst & Antiquitäten
Galerie für zeitgenössische Kunst
Pamela Rosenkranz.
Pamela Rosenkranz.
Bildende Kunst  Bern - Die gebürtige Urner Künstlerin Pamela Rosenkranz vertritt im nächsten Jahr die Schweiz an der 56. Kunstbiennale in Venedig. Pro Helvetia gab die Wahl der 1979 geborenen Künstlerin bekannt. 
Museum Haus Konstruktiv  Delphine Chapuis-Schmitz: «Das eigentliche Spiel einer Ausstellung spielt sich letztlich im Kopf des Besuchers ab.»  
art-tv.ch Die Pionierfigur des experimentellen Comics lässt sich über die Schultern schauen. Eric Lambé ist im Hotel Schweizerhof in ... mehr lesen  
Cornelius Gurlitt.
Münchner Kunstfund  Augsburg - Der Kunstsammler Cornelius Gurlitt soll seine Bilder zurückbekommen. Die Staatsanwaltschaft ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2091
    Solchen... "Komikern" ist das Feld nicht kampflos zu überlassen. Man sollte diese ... Sa, 08.02.14 12:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2091
    Quenelle "quenelle"-Gruss. Dieser erinnert an den Hitlergruss" Wen interessiert ... Di, 04.02.14 11:37
  • marina aus bern 69
    zum Glück gibt es für immer die CD , sonst wäre er ein noch grösserer Verlust ! ... Mi, 25.12.13 13:59
  • marina aus bern 69
    das gröbere Problem da haben Sie ja recht, und dürfen gewiss sein, dass ich wohl hin ... Di, 17.12.13 17:00
  • KangiLuta aus Wila 195
    Offenbar gibt es schon ein gröberes Problem! "Der VSPB verurteilt diese Tat aufs Schärfste, wünscht den verletzten ... Di, 17.12.13 14:29
  • marina aus bern 69
    die Rechten wissen immer, was gut, was böse ist ! Die Reitschule ist ein ... Di, 17.12.13 13:22
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2091
    "den linken als Kulturoase mit dringend nötigen Freiräumen" Die "Freiräume" wird hier offenbar besonders breit ausgelegt, sodass ... Mo, 16.12.13 19:06
  • keinschaf aus Henau 2220
    Anderes Problem. Also mit 1:12 und mit Mindestlohn habe ich gar nichts am Hut. Ich habe ... Fr, 25.10.13 00:41
art-tv.ch Das Zelt: Gala 2014 DAS ZELT feierte seine Gala 2014 mit grossen Show-Acts und prominenten ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 3°C 11°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Basel 2°C 12°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 1°C 16°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 15°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 16°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten