Selbstschutz
Slash ist eigentlich richtig schüchtern
publiziert: Mittwoch, 17. Dez 2014 / 18:51 Uhr
Slash gibt immer alles auf der Bühne.
Slash gibt immer alles auf der Bühne.

Rocklegende Slash (49) erklärte, wieso er immer seine XXL-Sonnenbrille und den grossen Hut trägt - aus reinem Selbstschutz.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SlashSlash

Der britisch-amerikanische Musiker, der vor allem als Mitglied der Rockband Guns N? Roses ('November Rain') bekannt wurde, trägt auf der Bühne stets seine Riesen-Sonnenbrille und seinen Zylinder-Hut. Dieses Outfit trägt er aber nicht nur aus modischen Gründen.

Augen geschlossen

«Ich bin keine besonders offene Person, eher schüchtern, wenn es um öffentliche Auftritte geht. Ich schau ja noch nicht mal mein Publikum an, wenn ich spiele. Meine Augen sind dabei fast immer geschlossen. Deshalb trage ich die Sonnenbrille und ziehe dazu noch den Hut ins Gesicht. Mich ans Publikum zu wenden, kostet mich viel Überwindung», gestand er im Interview mit 'RTL.de' und erklärte der Reporterin weiter, dass sein Look ihm manchmal selbst auf den Geist gehe, wenn er unerkannt unterwegs sein möchte. «Das mit dem Erkanntwerden, oh ja, das passiert. Und glaub mir, das kann gewaltig auf den Nerv gehen.»

Total bodenständig

Sowieso ist die Musik-Ikone lieber bescheiden und bodenständig unterwegs. Zwar hat Slash mittlerweile sogar einen Stern auf dem Walk Of Fame, dem wohl berühmtesten Gehweg Hollywoods, dennoch komme es für ihn nicht in die Tüte, übermütig zu werden. «Ich bin nicht der typische Rockstar!», betonte er im Gespräch mit 'n-tv.de'.

«Ich fühle mich immer unwohl, wenn die Leute Gitarrenlegende zu mir sagen. Meinen Stern auf dem Walk Of Fame habe ich nach der Eröffnung übrigens nicht wieder gesehen. Ich war ein paar Mal in der Nähe, aber ich habe nie angehalten. Stellen Sie sich mal vor, man würde mich dabei erwischen, wie ich auf meinem eigenen Stern stehe!»

Keine Auszeichnungen im Haus

Keinesfalls wolle Slash undankbar erscheinen, sondern möchte einfach nicht das aus den Augen verlieren, was in seinem Job für ihn das Wichtigste ist: das Songschreiben und das Rocken auf der Bühne.

«Ich schmücke mein Haus nicht mit meinen Goldenen Schallplatten und Awards. Meine Frau hätte sie gerne im Haus, aber ich weigere mich, sie im Flur oder im Wohnzimmer aufzuhängen. Als Kompromiss zieren sie die Wände zum Keller. Für mich hat das alles keine substanzielle Bedeutung für das, was ich tue. Das Wichtigste für mich ist, Songs zu schreiben und sie zu performen», so Vollblut-Musiker Slash.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
München - Mit 35 wäre Slash beinahe den Rockstar-Tod gestorben. Zu viel ... mehr lesen
Ein Ehe-Comeback schliesst Slash aus.
Perla Ferrar, die Noch-Frau von ... mehr lesen
Slash (48) macht mit seiner Frau ... mehr lesen
Slash.
piratenradio.ch Da ist er wieder, der Gibson gewordene Haarhut, und macht sich's gleich zwei Wochen auf Platz eins der Album-Charts gemütlich. ... mehr lesen
'Guns N' Roses'-Rocker Slash (49) verriet, welche Musiker er für die besten Gitarristen aller Zeiten hält. Er findet, dass, dem mit 27 Jahren verstorbenen, Jimi Hendrix niemand das Wasser reichen kann. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die neue Platte von Slash (48) sollte ... mehr lesen
Slash feiert auf seinem neuen Album nur Sex und Rock'n'Roll.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder freundlich
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen -3°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -3°C 0°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -2°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder freundlich
Genf -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten