Snowboard: Bruhin Qualifikationssiegerin bei der Hallenpremiere
publiziert: Samstag, 25. Okt 2003 / 19:20 Uhr

Ursula Bruhin dominierte in Landgraaf (Ho) im Parallel-Slalom die Qualifikation der Hallenpremiere im Snowboard-Weltcup. Die weltbeste Alpine gewann im Feld der 44 Fahrerinnen vor der Davoserin Daniela Meuli das "Warm-up"

Ursula Bruhin siegt in Holland
Ursula Bruhin siegt in Holland
In den Achtelfinals wird die 33-jährige Schweizerin heute Sonntagnachmittag auf die Amerikanerin Lisa Kosglow treffen. Ein Duell mit Meuli oder der Olympiasiegerin und WM-Titelträgerin Isabelle Blanc Nichts ist frühstens im Endlauf möglich. Nichts spricht dagegen, dass Bruhin wie vor Wochenfrist in Sölden der Vorstoss in den Final gelingt. Sie habe sich mit einer "schönen Reserve" für den Finaltag qualifiziert, gab sich die zweifache FIS-Weltmeisterin zuversichtlich.

Auf dem direkt ausgeflaggten Kurs im erst vor zwei Wochen eröffneten Schneesportcenter sind Fahrfehler angesichts der Länge von knapp 260 m nur schwierig zu korrigieren. Einige Professionals mokierten sich allerdings über das allzu flache Gelände (nur 60 m Höhenunterschied). Bruhin hingegen fand nur lobende Worte: "Die Veranstalter haben für ausgezeichnete Bedingungen gesorgt. Und allein die Atmosphäre war schon sehr speziell hier."

Bei den Männern endete der erste Indoor-Wettkampftag mit der Bestzeit des Kanadiers Jasey Jay Anderson. Olympiasieger Philipp Schoch reihte sich an vierter Position ein, Sölden-Sieger Urs Eiselin schaffte den Cut als Achter ebenso problemlos. Mit Simon Schoch (15.) klassierte sich ein dritter Schweizer in den Top 16. Einzig Gilles Jaquet, der beim Prolog in Chile triumphiert hatte, fand sich auf der kurzen Strecke in ungewohnter Umgebung nicht zurecht und scheiterte frühzeitig.

Landgraaf (Ho). FIS-Weltcup. Hallenpremiere. Parallel-Slalom. Qualifikation. Männer: 1. Jasey Jay Anderson (Ka). 2. Adam Smith (USA). 3. Markus Ebner (De). -- Die Schweizer: 4. Philipp Schoch. 8. Urs Eiselin. 15. Simon Schoch. -- Ausgeschieden: 18. Gilles Jaquet.

Frauen: 1. Ursula Bruhin (Sz). 2. Daniela Meuli (Sz). 3. Marion Posch (Ö)

(tr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen  
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 0°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Basel 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Lugano 2°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten