Snowboard: Fabienne Reuteler Fünfte bei X-Games
publiziert: Sonntag, 25. Jan 2004 / 13:38 Uhr

Fabienne Reuteler stiess bei den X-Games der Snowboarder in den Final vor. Die Schweizer Halfpipe-Spezialistin erreichte in Aspen (USA) den angesichts hochklassiger Konkurrenz ausgezeichneten fünften Platz. Manuela Pesko verpasste als Elfte der Qualifikation die beiden entscheidenden Runs knapp.

Das "Wunder-Mädchen" Fabienne Reuteler flog allen davon.
Das "Wunder-Mädchen" Fabienne Reuteler flog allen davon.
Der speziell in den USA dank breiter medialer Abdeckung vielbeachtete Anlass stand beim Frauen-Wettbewerb im Zeichen der einheimischen Siegerin Hannah Teter.

Das erst 16-jährige "Wundermädchen" aus Belmont flog den restlichen Teilnehmerinnen förmlich davon. Ihren risikobehafteten Stil mit aussergewöhnlichen 900-Grad-Drehungen goutierten die Juroren am meisten.

Teters herrlicher Flugshow vermochte selbst die Olympiasiegerin Kelly Clark nichts Gleichwertiges mehr entgegen zu setzen. Hinter den beiden hochüberlegenen US-Girls sicherte sich die aktuelle FIS-Weltmeisterin Doriane Vidal vor einer gigantischen Kulisse von gegen 15 000 Zuschauern Bronze und einen dicken Dollarscheck.

Mit guten Platzierungen auf amerikanischem Boden lassen sich einträgliche Video-Projekte und damit der Bekanntheitsgrad deutlich schneller realisieren. Deshalb sind die im US-TV-Bereich gut verankerten X-Games für ambitionierte Freestyler weit mehr als ein Pflichttermin ausserhalb der organisierten FIS-Tour.

Aspen, Colorado (USA). X-Games. Frauen-Final in der Halfpipe: 1. Hannah Teter (USA) 92,0. 2. Kelly Clark (USA) 88,33. 3. Doriane Vidal 84,0. 4. Lindsey Jacobellis (USA) 82,33. 5. Fabienne Reuteler (Sz) 81,66. 6. Elena Hight (USA) 77,66. -- In der Qualifiaktion ausgeschieden: 11. Manuela Pesko (Sz) 72,66.

Skicross. Final, Männer: 1. Casey Puckett (USA). 2. Lars Lewén (Sd). 3. Reggie Crist (USA). In der Qualifikation gescheitert: Patrick Schmid, Andreas Steffen. -- Frauen: 1. Karin Huttary (Ö). 2. Aleisha Cline (Ka). 3. Sanna Tidstrand (Sd). In der Qualifikation gescheitert: Irène Neuhaus.

(bsk/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -4°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten