Interclub
So viele Topspieler wie nie gemeldet
publiziert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 09:54 Uhr
Lukas Rosol (Bild) war in Wimbledon der Nadal-Schocker.
Lukas Rosol (Bild) war in Wimbledon der Nadal-Schocker.

Die 101. Interclub-Saison findet in den kommenden zwölf Tagen mit den NLA-Meisterschaften ihren Abschluss. Nie zuvor haben so viele Top-Spieler(innen) in den Kaderlisten figuriert.

1 Meldung im Zusammenhang
Titelverteidiger Cologny startet erneut mit hohen Ambitionen. Auf der Spielerliste figurieren acht Top-200-Cracks, inklusive Lukas Rosol, der unlängst in Wimbledon Rafael Nadal geschockt hat, und Paul-Henri Mathieu, in Gstaad Halbfinalist. Sogar neun Top-200-Spieler sind in der Kaderliste von Genève Eaux Vives aufgeführt, das seit 20 Jahren keinen Titel mehr gewonnen hat.

Die Genfer haben unter anderen Gilles Muller (Lux), Michael Llodra (Fr) und den neuen französischen Davis-Cup-Captain Arnaud Clément in ihren Reihen. Rekordmeister Grasshoppers und das in den letzten Jahren enorm erfolgreiche Ried Wollerau setzen mehrheitlich auf Schweizer Spieler. Für Lido Luzern und Solothurn geht es in erster Linie um den Klassenerhalt.

Bei den Frauen jagen die Grasshoppers den 63. Titel. Sie haben gleich vier der sieben nationalen Top-Ten-Spielerinnen im Team, die heuer den Interclub bestreiten (Stefanie Vögele, Amra Sadikovic, Liechtensteins Olympia-Fahnenträgerin Stephanie Vogt und Xenia Knoll). Die Aufsteigerinnen von Nyon haben Timea Bacsinszky in ihrer Equipe, bei Ried Wollerau spielen mit Belinda Bencic (15) und Alessia Welti (14) die Liga-Küken.

Das Programm:
1. Runde. 31. Juli. Männer: Lido Luzern - Ried Wollerau, Grasshoppers - Cologny, Genève Eaux Vives - Solothurn.
Frauen: Nyon - Locarno, Caslano - Grasshoppers, Mail Neuenburg - Ried Wollerau.

Weitere Vorrundenspiele: 2./4./5./7. August.
Finalrunde am 11./12. August auf der Anlage des TC Genève Eaux-Vives.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In den kommenden zwei Wochen findet die 102. Interclub-Saison ihre Krönung. In der NLA-Meisterschaft sind viele nationale und ... mehr lesen
Er wird an der Interclub-Meisterschaft fehlen.
Scharapowa hatte zu wenig Zeit um rechtzeitig fit zu werden.
Scharapowa hatte zu wenig Zeit um rechtzeitig fit zu werden.
US Open Wegen einer Beinverletzung  Das US Open in New York findet in diesem Jahr ohne Maria Scharapowa (WTA 3) statt. Die 28-jährige Russin erklärte kurz vor Beginn des Turniers wegen einer Beinverletzung Forfait.  
Maria Scharapowa muss weiterhin passen.
Maria Scharapowa verzichtet auf Cincinnati Die Weltranglisten-Zweite Maria Scharapowa kann auch beim WTA-Turnier in Cincinnati nicht antreten und hofft, beim in zwei Wochen ...
US Open Noch nie gegen Karatantcheva gespielt  Belinda Bencic, Timea Bacsinszky, Roger Federer und Stan Wawrinka sind die Schweizer Musketiere am US Open in New York. Als einzige von ihnen steht Belinda Bencic schon heute Montag im Einsatz.  
US Open Spannende Duelle in New York  Am US Open in New York könnte es in den Halbfinals zum Duell zwischen Roger ...  
Stan Wawrinka und Roger Federer.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 116
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3268
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 390
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 18°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 21°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 17°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 16°C 33°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 19°C 30°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten