So viele Unternehmen wie nie zuvor
publiziert: Montag, 11. Jan 2010 / 10:36 Uhr / aktualisiert: Montag, 11. Jan 2010 / 11:02 Uhr

Bern - 525'790 Unternehmen waren Ende 2009 im Schweizerischen Handelsregister eingetragen, so viele wie noch nie zuvor. Der Löwenanteil davon sind mit knapp 187'000 weiterhin Aktiengesellschaften. Deren Zahl stieg 2009 um 1,6 Prozent.

Die Zahl der Aktiengesellschaften stieg 2009 um 1,6 Prozent.
Die Zahl der Aktiengesellschaften stieg 2009 um 1,6 Prozent.
Noch beliebter bei Unternehmensgründungen ist aber die Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), wie aus der veröffentlichten Handelsregisterstatistik des Bundesamts für Justiz (BJ) hervorgeht. 118'134 GmbHs gab es demnach Ende 2009 in der Schweiz, 7,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Nicht mehr im Trend sind dagegen Genossenschaften: Deren Anzahl sank im Laufe des Jahres um 2,6 Prozent auf knapp 10'700.

Neueintragungen im Handelsregister zurückgegangen

Die Zahl von Neueintragungen ins Handelsregister ist 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 4,1 Prozent zurückgegangen. 35'454 neue Unternehmen wurden noch eingetragen und im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) publiziert.

Die Zahl der gelöschten Firmen stieg dagegen gemäss Statistik um 10,9 Prozent auf 23'638. Bei einem grossen Teil der Löschungen handle es sich um Handelsregisterbereinigungen, schrieb das Bundesamt. Insgesamt wurden im SHAB 2009 gegen 270'000 Handelsregistermeldungen veröffentlicht, 28,6 Prozent mehr als 2008.

(tri/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schritt für Schritt die besten Angebote erhalten.
Schritt für Schritt die besten Angebote ...
Publinews Heutzutage ist es nicht sonderlich leicht, die Reinigung vom Fach machen zu lassen. Hinzu kommt, dass man gerade mit einer eigenen Firma oder aber auch einem einfachen Bürokomplex kann man sich an einen Fachmann wenden, der einiges zu bieten hat. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple stehen hoch ... mehr lesen
Hohes Verlustrisiko aufgrund der hohen Volatilität.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Basel 11°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
St. Gallen 11°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 11°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 12°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf 13°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 15°C 17°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten