Sicherheit im Netz
«So wichtig wie Verkehrserziehung»
publiziert: Dienstag, 21. Jun 2011 / 09:29 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 21. Jun 2011 / 09:44 Uhr
Kinder sind heutzutage sehr früh schon im Internet unterwegs.
Kinder sind heutzutage sehr früh schon im Internet unterwegs.

Im Kindergarten sollte man heutzutage nicht mehr nur lernen, wie man die Strasse überquert, sondern auch, wie man sich sicher im Internet bewegt. Das sagt Antiviren-Spezialist Eugene Kaspersky. Von dem Wissen könnten auch Erwachsene nur profitieren.

4 Meldungen im Zusammenhang
Das Unternehmen Kaspersky Lab kämpft zwar auf technischer Ebene um IT-Sicherheit, doch eine der wichtigsten Herausforderungen sieht die Firma in den Nutzern. «Es herrscht ein sehr grosser Bedarf, die Menschen in dieser Hinsicht zu bilden», erklärt Unternehmens-Mitgründer Eugene Kaspersky im Rahmen einer Presseveranstaltung in Le Mans. Dabei bezieht er sich nicht nur auf eine Fachausbildung von Top-Talenten an Universitäten - sondern auch darauf, gerade den Jüngsten mehr Wissen um ein sicheres Online-Verhalten zu vermitteln.

Erziehung über die Generationen

Schon Kleinkinder von allenfalls fünf Jahren sind heutzutage im Internet unterwegs, potenziell also Gefahren von Malware bis Phising ausgesetzt. Dementsprechend früh sollte sich die Erziehung um ein entsprechendes Gefahrbewusstsein bemühen. «Vermutlich wäre es am besten, schon im Kindergarten damit anzufangen. Das wird so wichtig wie Verkehrserziehung, wie vor dem Überqueren einer Strasse Links-Rechts-Links zu schauen», meint Kaspersky. «Kinder müssen genauso lernen, sich mit weniger Risiko durch das Internet zu bewegen.»

Wenn gerade junge Menschen ein sinnvolles Risikobewusstsein im Umgang mit dem Internet entwickeln, hat das zudem positive Nebenwirkungen. «Die Kinder werden oft zu IT-Lehrern für ihre Eltern und Grosseltern, denn Schulkinder sind häufig geübter im Umgang mit dem Internet als die Erwachsenen», betont Kaspersky im Gespräch mit pressetext. Für die Sicherheit im Internet wäre es gut, wenn der Nachwuchs den älteren Generationen nicht nur den Umgang mit Windows und Word erklären kann, sondern beispielsweise auch, warum man nicht wahllos auf jeden Pinnwand-Link auf Facebook klicken sollte.

Studentische Talente

Für das Unternehmen Kaspersky ist freilich auch die Ausbildung auf Hochschulniveau ein wichtiges Thema - immerhin sind Studenten von heute die hochqualifizierten Spezialisten von morgen. Um universitäre Top-Talente zu fördern und in Kontakt mit internationalen Fachleuten zu bringen, hat Kasperksy Lab im April in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Informatik der TU München die Studenten-Konferenz «IT Security for the Next Generation» veranstaltet.

 

 

(fkl/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Familien sind das Konsumpowerhaus der Schweiz: Jährlich geben sie 84 ... mehr lesen
Digital Moms nutzen das Internet als Familienmanagement-Tool.
Kinder und Jugendliche sind sich oft nicht möglicher Konsequenzen des Surfens bewusst.
Bern - Kinder und Jugendliche sollen lernen, mit den eigenen Daten im Internet verantwortungsvoll umzugehen. Der Eidgenössische Datenschützer Hanspeter Thür hat am Freitag den ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Kryptowährungen schnell und einfach über das Smartphone kaufen.
Kryptowährungen schnell und einfach über das Smartphone kaufen.
Publinews Spätestens seit dem Bitcoin-Boom im Jahr 2017, wo der Bitcoin-Kurst ein Rekordhoch nach dem nächsten sprengte, interessieren sich nicht nur Technikbegeisterte und Internetaktivisten für Kryptowährungen. mehr lesen  
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 17°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 19°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 17°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 18°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten