Digitale Netzwerke helfen beim Sichern auch grosser Aufträge
Social Media zahlt sich für Finanzprofis aus
publiziert: Mittwoch, 23. Sep 2015 / 09:53 Uhr
LinkedIn ist äusserst nützlich für Firmen.
LinkedIn ist äusserst nützlich für Firmen.

Immer mehr Profis im Finanzbereich nutzen soziale Medien - und das zahlt sich immer öfter aus, so eine aktuelle Studie des Vermögensverwalters American Century Investments.

1 Meldung im Zusammenhang
Schon 43 Prozent der dafür befragten Finanzberater orten einen Return on Investment bei ihrer Social-Media-Nutzung. Gut ein Sechstel ist der Ansicht, dass LinkedIn, Facebook und Co ihnen dabei geholfen haben, Geschäftsvolumen von einer Mio. Dollar oder mehr an Land zu ziehen.

Unverzichtbare Communitys

Fast alle an der Umfrage teilnehmenden Finanzprofis haben mittlerweile Social-Media-Erfahrung, immerhin sechs von zehn erachten diese als mittel bis umfassend. Drei Viertel nutzen Facebook, das damit in der Branche nur noch knapp vor LinkedIn (70 Prozent) liegt. Gerade das Business-Netzwerk wird für Branchenprofis offenbar zunehmend unverzichtbar. «Wir haben festgestellt, dass LinkedIn 74 Prozent der Finanzprofis geholfen hat, ihre Expertise weiterzuentwickeln oder ihr Geschäft auszubauen», sagt Brent Bowen, Leiter Konzernkommunikation bei American Century.

Knapp mehr als die Hälfte der Finanzberater ist der Ansicht, dass eine berufliche Social-Media-Vernetzung die Chance auf eine tatsächliche geschäftliche Zusammenarbeit steigert. Etwas mehr als ein Viertel gibt an, dass soziale Medien hilfreich bei der Gewinnung eines Neukunden oder beim Erhalt eines nennenswerten Auftragsvolumens von Bestandskunden waren. Immerhin 17 Prozent geben an, dass Social Media Anteil an Geschäften von mindestens einer Mio. Dollar hatten. 54 Prozent der Finanzprofis sind überzeugt, dass Plattformen wie speziell LinkedIn grosses Zukunftspotenzial für Unternehmen wie ihres haben.

Effektiv voneinander lernen

Ein Viertel der Befragten sieht LinkedIn-Gruppen als das für Branchenprofis wertvollste Social-Media-Angebot, 18 Prozent nennen Berater-Communitys. «Das zeigt uns, dass Finanzprofis Gelegenheiten zum Kennenlernen und voneinander Lernen ein Mehrwert-Angebot ist, das Vermögensverwalter bieten können», meint Bowen. Obwohl gerade LinkedIn gut ankommt und als hilfreich gesehen wird, profitiert das Business-Netzwerk selbst davon nur bedingt. Denn lediglich etwas mehr als ein Fünftel der Finanzprofis leisten sich auch kostenpflichtige Dienste. Immerhin sechs Prozent nutzen aber ein Firmenabo für das Premium-Paket.

(pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
San Francisco - Von einem Datendiebstahl beim Karriere-Netzwerk LinkedIn sind wohl mehr Nutzer betroffen als gedacht. LinkedIn ... mehr lesen
Millionen von Nutzern mussten das Passwort wechseln.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Facebook baut seine Übermacht weiter aus, wenn die Wettbewerbsbehörden bei der Gipfy-Übernahme keinen Riegel schieben.
Facebook baut seine Übermacht weiter aus, wenn die ...
Pläne zur Integration mit Instagram und anderen Anwendungen  Facebook kauft die beliebte GIF-Website Giphy für einen berichteten Preis von 400 Millionen Dollar und plant, die umfangreiche GIF-Bibliothek in Instagram und andere Facebook-Anwendungen zu integrieren. Die Nachricht über den Deal wurde von verschiedenen Medien berichtet, die den Wert des Deals mit 400 Millionen Dollar bekannt gaben. mehr lesen 
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, sogenannte KMU, hingegen tun einen professionellen Online-Auftritt häufig ab. mehr lesen  
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen freundlich
St. Gallen 0°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee freundlich
Bern 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Luzern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 2°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten