Gegen den Facebook-Trend: Netzwerk basiert auf gleichen Interessen
Social Web «Tastemates» findet Seelenverwandte
publiziert: Dienstag, 3. Mai 2016 / 21:15 Uhr
Tastemates führt Menschen mit gleichen Interessen zusammen.
Tastemates führt Menschen mit gleichen Interessen zusammen.

San Francisco - Das Start-up «Tastemates» möchte mit einem neuen sozialen Netzwerk helfen, Nutzer mit gleichen Vorlieben weltweit miteinander zu verbinden.

Die Entwicklung wird durch die zunehmende Belanglosigkeit der Interessen-Angaben in Facebook-Profilen begründet. «Wir versuchen, zufällige Entdeckungen zu kodifizieren», erklärt Geschäftsführer Jon Vlassopulos. Die App steht im Google Play Store für alle Android-Geräte zum Download bereit. Das Team arbeitet zudem an einer Version für Apple, denn die Nachfrage bestehe bereits.

Gleichgesinnte filtern

Die Anwendung funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Nutzer swipen sich anfangs durch Interessengebiete, in denen ihnen bestimmte Filme, Fernsehserien, Shows oder Musiker vorgeschlagen werden und bewerten diese nach Gefallen. Tastemates lernt den User in diesem Vorgang besser kennen und entwickelt daraus ein Schema, um ähnliche Vorschläge zu machen.

Im weiteren Verlauf zeigt die App Aktivitäten von Nutzern, die gleiche Angaben gemacht haben, an. Welche User Tastemates wiedergibt, ist individuell filterbar. So kann man etwa eine Altersgrenze oder das Geschlecht festlegen. Die App soll grundlegend aber nicht auf Dating abzielen, sondern viel mehr Gleichgesinnte auf freundschaftlicher Basis vernetzen.

Direktes Anschreiben

Findet ein Nutzer einen anderen, mit dem er viele Interessen teilt, besteht die Möglichkeit des direkten Anschreibens. Tastemates schlägt basierend auf den übereinstimmenden Themengebieten zudem Gesprächsgrundlagen für einen einfacheren Start vor. Vlassopulos unterstreicht abschliessend, dass persönliche Interessen, die man bei der Anmeldung in grossen Netzwerken bereits bei der Registrierung angegeben hatte, mittlerweile in Vergessenheit geraten sind oder absichtlich gelöscht würden, um nicht anzuecken. Tastemates hebe sich deshalb besonders von anderen bestehenden Portalen ab.

Tastemates

 

(fest/pte)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Facebook baut seine Übermacht weiter aus, wenn die Wettbewerbsbehörden bei der Gipfy-Übernahme keinen Riegel schieben.
Facebook baut seine Übermacht weiter aus, wenn die ...
Pläne zur Integration mit Instagram und anderen Anwendungen  Facebook kauft die beliebte GIF-Website Giphy für einen berichteten Preis von 400 Millionen Dollar und plant, die umfangreiche GIF-Bibliothek in Instagram und andere Facebook-Anwendungen zu integrieren. Die Nachricht über den Deal wurde von verschiedenen Medien berichtet, die den Wert des Deals mit 400 Millionen Dollar bekannt gaben. mehr lesen 
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere ... mehr lesen  
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. mehr lesen  
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, etwas Schnee
Basel 1°C 3°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt
St. Gallen -1°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt
Luzern 0°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee bedeckt, etwas Schnee
Genf 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, etwas Schnee
Lugano 3°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten