Kinder zwischen elf und 13 leiden bereits massiv unter Online-Druck
Social Web verstört Psyche von jungen Mädchen
publiziert: Dienstag, 21. Apr 2015 / 18:16 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 21. Apr 2015 / 19:12 Uhr
Selbstdarstellung ist im Social Web sehr wichtig.
Selbstdarstellung ist im Social Web sehr wichtig.

London - Binnen fünf Jahren haben emotionale Probleme unter jungen Teenagern mit 55 Prozent einen deutlichen Anstieg erlebt. Schuld daran trägt vor allem das allgegenwärtige Social Web.

4 Meldungen im Zusammenhang
Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des University College London (UCL) und des Anna Freud Centre.

«Body Image» wichtig

Auslöser für den drastischen Anstieg von psychologischen Problemen ist der immer stärker ansteigende Druck auf bereits sehr junge Mädchen. Experten sehen vor allem den grossen Konflikt um das sogenannte «Body Image», der besonders von sozialen Netzwerken entfacht wird. In der Studie wurde die mentale Gesundheit von 1683 Mädchen und Jungen zwischen elf und 13 Jahren von 2009 bis 2014 beobachtet.

Bereits zum Ende der Aufzeichnungen hatten 20 Prozent der Schülerinnen emotionale Probleme entwickelt, während es zu Beginn der Aufzeichnungen nur 13 Prozent waren. «Fünf Jahre sind eigentlich nur eine sehr kurze Beobachtungszeit. Also waren wir ziemlich überrascht, dass wir eine so deutliche Veränderung von emotionalen Konflikten verzeichnen können», erklärt Studienleiter Elian Fink.

Kultur kaum relevant

Vor allem die immer frühere Konfrontation mit der eigenen Sexualität belastet junge Mädchen zusehends. «Unsere Aufzeichnungen zeigten auch keine signifikanten Unterschiede zwischen Kindern mit verschiedenen kulturellen Hintergründen», fügt Wissenschaftlerin Helen Sharpe vom UCL hinzu.

Die Beobachtungen betrafen nicht nur einfache Sorgen, mit denen jeder Heranwachsende im Alltag konfrontiert ist, sondern ernste charakteristische Veränderungen, die über eine lange Zeit hinweg auftauchen. «Unsere Ergebnisse sind ein Anzeichen dafür, dass es wirklich signifikante Problemlagen gibt», verdeutlicht Co-Autorin Miranda Wolpert abschliessend.

 

 

(fest/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Social Media Los Angeles - Grosse Medienkonzerne wollen über Snapchat ein junges Publikum ... mehr lesen
Medien sprechen die Jugendlichen an.
Nacht-User haben offenbar einen spezifischen Sprachstil.
Social Media Sydney/Berlin/Solothurn - Nachtaktive Social-Media-Nutzer sind vermehrt ... mehr lesen
82 Prozent der Frauen bearbeiten ... mehr lesen
vorher/nachher
Akzeptieren oder ignorieren?
Social Media 70 Prozent der australischen Teenager halten ihre Web-Aktivitäten vor den Eltern ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt ...
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, sogenannte KMU, hingegen tun einen professionellen Online-Auftritt häufig ab. mehr lesen  
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. mehr lesen  
Katy Perry hat 89 Millionen Follower.
Unbekannter Song veröffentlicht  Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten