Software-Unternehmen Day bekommt operative Kosten in den Griff
publiziert: Mittwoch, 13. Aug 2003 / 09:27 Uhr

Basel - Das Basler Software-Unternehmen Day hat den Halbjahresverlust reduziert. Der Aufwand sank von 23,3 Mio. Fr. im ersten Halbjahr 2002 auf 4 Mio. Fr. in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres.

Software Firma in Basel day.com.
Software Firma in Basel day.com.
Der Reinverlust ging von 25,6 Mio. Fr. auf 3,8 Mio. Fr. zurück. Wie das seit April 2000 an der Schweizer Börse kotierte Unternehmen weiter mitteilte, stiegen die Lizenzeinnahmen im Vergleich zur Vorjahresperiode um 15 Prozent auf 3,1 Mio. Franken. Dagegen sank der Gesamtumsatz von 6,9 Mio. Fr. auf 6,3 Mio. Franken.

Die Trends, die im letzten Jahr in Gang gebracht worden seien, hätten sich im ersten Semester 2003 fortgesestzt, schreibt Day. Wachsende Lizenzumsätze sowie eine Reduktion der Kosten und Verluste.

Das Geschäft mit bestehenden Kunden sei ausgebaut und neue Kunden wie Volkswagen, DaimlerChrysler oder Deutsche Post hinzu gewonnen worden. Auch das Geschäft mit den internationalen Niederlassungen der Kunden sei organisch ausgeweitet worden.

Da stetig steigende Lizenzumsätze mit einem erweiterten Portfolio an Softwareprodukten generiert würden, sei das Unternehmen auf dem Weg zur Profitabilität, wird Unternehmenschef und Verwaltungsratspräsident Michael Moppert im Communiqué zitiert. Einen Zeitrahmen setzte Moppert allerdings nicht.

(bsk/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je ...
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen neuen Domainendungen konnten dem Platzhirsch .com nichts anhaben. Im Gegensatz zu vielen neuen Domainendungen bleibt die Beliebtheit der .com Domains stabil und die Anzahl der .com Domains steigt von Monat zu Monat. mehr lesen 
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. mehr lesen  
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 0°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 0°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 4°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten