Sexvideo-Entschädigung
Sogar 140 Millionen Dollar für Hulk Hogan
publiziert: Dienstag, 22. Mrz 2016 / 06:35 Uhr
Hulk Hogan wird der Rücken gestärkt.
Hulk Hogan wird der Rücken gestärkt.

Clearwater - Die Millionen-Entschädigung für Ex-Wrestler Hulk Hogan im Gerichtsstreit um ein wohl heimlich gedrehtes und unerlaubt veröffentlichtes Sexvideo fällt noch höher aus. Insgesamt soll er von der Internetplattform «Gawker» und deren Gründer 140 Millionen Dollar erhalten.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Hulk HoganHulk Hogan
Am Freitag hatten Geschworene in Florida Hogan bereits 115 Millionen Dollar als Ausgleich für seinen finanziellen und seelischen Schaden zugesprochen. Am Montag stimmte die Jury einem zusätzlichen Strafschadensersatz in Höhe von rund 25 Millionen Dollar zu, wie US-Medien berichteten.

Die Jury stellte sich mit der Entscheidung hinter Hogan, der durch die Veröffentlichung des Sexvideos auf der Internetplattform seine Privatsphäre verletzt sah. «Gawker» hat bereits angekündigt, Berufung gegen das Urteil einzulegen.

Das rund 30-minütige Sexvideo soll aus dem Jahr 2007 stammen und zeigt den ehemaligen Sportler beim Sex mit der damaligen Frau seines einst besten Freundes. Laut Hogans Aussage vor Gericht hatte ihn der Freund zum Beischlaf mit seiner Frau ermutigt. Vom Video war ihm damals nichts bekannt. «Gawker» hatte 2012 eine gekürzte Version monatelang im Netz gezeigt und damit Millionen von Klicks generiert.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Obwohl er den Gerichtsprozess um sein Sex-Tape gewonnen hat, lebt Wrestling-Ikone Hulk Hogan weiterhin mit der Schande. mehr lesen
Hulk Hogan ging es mehr um die Wiederherstellung seiner Ehre als um eine finanzielle Entschädigung.
Hulk Hogan (62) wollte seine Ehre wieder herstellen und ist froh, dass ihm das ... mehr lesen
Clearwater - Der Ex-Wrestler Hulk Hogan hat im Prozess um ein wohl heimlich gedrehtes Sexvideo von ihm und einer ... mehr lesen
Hogan hat den Prozess für sich entschieden.
Dwayne Johnson ist schockiert über die rassistischen Hasstiraden von Hulk Hogan.
Wrestling-Star Dwayne Johnson (43) ... mehr lesen

Hulk Hogan

Diverse Produkte rund um den Wrestling-Star
Seite 1 von 2
DVD - Sport
WWE - NO WAY OUT 2002/BACKLASH 2002 [2 DVDS] - DVD - Sport
Genre/Thema: Sport; Wrestling; Kampfsport; Saisonrückblicke - WWE - No ...
36.-
DVD - Family Entertainment
3 NINJAS HIGH NOON - DVD - Family Entertainment
Actors: Hulk Hogan - Genre/Thema: Family Entertainment - 3 NINJAS HIGH ...
29.-
DVD - Action
THUNDER IN PARADISE VOL. 1 - DVD - Action
Actors: Hulk Hogan, Chris Lemmon, Carol Alt, Felicity Waterman, Patric ...
17.-
DVD - Action
THUNDER IN PARADISE VOL. 2 - DVD - Action
Actors: Hulk Hogan, Carol Alt, Chris Lemmon - Genre/Thema: Action; TV- ...
17.-
DVD - Action
THUNDER IN PARADISE VOL. 3 - DVD - Action
Actors: Hulk Hogan, Chris Lemmon, Carol Alt, Ashley Gorrell, Edward Wh ...
17.-
DVD - Action
THUNDER IN PARADISE VOL. 4 - DVD - Action
Actors: Hulk Hogan, Chris Lemmon, Carol Alt, Ashley Gorrell, Edward Wh ...
17.-
Nach weiteren Produkten zu "Hulk Hogan" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Francesco Schettino: Weil er das Schiff ...
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. 
Verteidigung fordert Freispruch Florenz - Im Berufungsprozess gegen «Costa Concordia»-Kapitän Francesco Schettino hat die ...
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... 2
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Die Mehrheit der Kommission ist für die Änderungen.(Symbolbild)
Nationalrat sagt Ja zur Stiefkindadoption für Homosexuelle Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner oder Partnerinnen adoptieren dürfen. Nach dem Ständerat ...
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 21°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten