Ideen für das Wochenende
Sommererlebnisse, die du nie vergisst
publiziert: Freitag, 6. Jun 2014 / 09:02 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Jun 2014 / 15:27 Uhr

Du schlägst die Augen auf - selbstverständlich hat dich die Sonne geweckt. Es ist Samstagmorgen und es wird ein wunderschönes Wochenende. Auf dem Sommerparadies Balkonien hast du schon so viele Stunden verbracht, im nächstgelegenen Park auch. Zeit für etwas Neues.

All die Farben, eine Sonnenbrille im Gesicht und Musiker, die die Strassen in eine grosse Tanzfläche verwandeln - das alles macht Lust die Wohnungstür ins Schloss fallen zu lassen. Die Schweiz und ihre schönsten Ecken neu entdecken.

Da die sonnige Hitze manchmal jedoch auch den spontansten Köpfen die letzte tolle Idee klaut, haben wir einige für euch gesammelt. Hier sind sie:

Grill- und Partyring auf dem Bodensee

Was viele in Begeisterung versetzt, ist die Wohlfühl-Kombination von erfrischendem Wasser, guter Musik, einem Grill und kühlen Getränken. All dies umzusetzen ist in der Schweiz eigentlich ganz simpel.

Fast überall ist man von einem See oder Fluss nicht mehr als eine Stunde entfernt. Die Dinge, die man braucht, sind schnell beisammen und mit der Abendsonne im Nacken wird es einer dieser Tage, an die man sehnsüchtig denkt, wenn der Alltag wieder zurückkehrt.

Es gibt nun eine Möglichkeit, die sogar das noch toppen kann. Man ist nicht am See und geniesst den schönen Tag - sondern im See. Getränke und Essen können online bestellt werden, für Musik einfach das eigene Handy anschliessen und schon beginnt das private Sommerfest.

Quinten - südliches Feeling so nah

Das Klima in der Schweiz ist erstaunlich und manchmal von Kanton zu Kanton verschieden. Ist man zum Beispiel in Neuenburg, kann man bei den oft milden Temperaturen und den, aus Sandstein gebauten, Häusern schon mal kurz denken: «Bin ich etwa in Südfrankreich?»

Nimmt man noch eine weitere Zugfahrt auf sich, steht man im Tessin. Die Palmen wehen und die italienische Sprache schleicht sich in unsere Ohren - wieder etwas anderes. Ein Ort, der ein südliches Flair versprüht, ist aber auch in der Ostschweiz zu finden: Quinten. Es besitzt eine Art italienischen Charme, nur liegt es am Südhang der Churfirsten und nicht auf Sizilien.

Zu diesem malerischen Dörfchen führen nur zwei Wege. Man kann hin spazieren oder nimmt ein Schiff - nichts von dem ist ein Muss, wenn die Sonne scheint und leckerer Wein, frische Feigen und andere Sommerfrüchte auf einen warten.

Zugfahrt ins Ungewisse

Man hat seine Lieblingsstadt, kennt die kleinen Kaffees, Pärke und die selbst entdeckten Lieblingsorte. Es hat etwas
Schönes dabei, dass man weiss wo es das beste Essen gibt und die coolsten Leute, die beste Musik am Abend. Ist es aber nicht auch aufregend, einfach einmal etwas Neues zu entdecken?

Ein Städtetrip ist natürlich super, aber noch mehr Spass macht es, wenn man nicht weiss, wohin es geht. Um diese Idee umzusetzen, muss nur der Rucksack gepackt werden. Mit von der Partie: zwei Würfel.

Am besten sucht man sich für den Startschuss ein nahegelegener Bahnhof aus, der Anschlüsse in verschiedenste Richtungen hat. Zürich, Basel und Bern, um nur einige zu nennen. Ab diesem Moment kann das Abenteuer beginnen - der eine Würfel zeigt welches Gleis den Zug beherbergt, in den ihr einsteigt. Mit beiden Würfeln wird danach die Anzahl Haltestellen bis zum Aussteigen festgelegt. Es kann los gehen.

(Alice Weniger/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 16
Welterbe zwischen Albula & Bernina
Bahnland Schweiz, Teil 4  Natürlich gibt es schnellere Bahnverbindungen in den Süden, aber wohl kaum eine schönere. Ein Panorama-Highlight jagt im Bernina Express den nächsten - vom Glitzern des ewigen Schnees der Berge im Norden bis zu den Palmengärten im Süden. Dazwischen gibt es 55 Tunnels und 196 Brücken. Bitte einsteigen. 
Die Centovalli-Bahn Alle reden stets nur vom Glacier-Express, der Rothorn- oder der Jungfrau-Bahn. Und ignorieren dabei sträflich die Ferrovia delle ...
Der Glacier Express - Mythos auf Rädern Die Bahnen in der Schweiz sind nicht bloss reines Verkehrsmittel für Pendler der ...
Wellness im Hotel Urslauerhof  Im Herzen des Salzburger Landes liegt das Berg & Spa Hotel Urslauerhof; das Ziel unseres Romantik-Wochenende. Bestimmt nicht länger ein ...  
Ein Besuch lohnt sich.
Ein Bijou mit technischen Problemen.
Elektrolok-Königin wartet auf Revision  Aarau - Die legendäre SBB-Lokomotive «Krokodil» wartet weiterhin auf ihre grosse ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Ihr Reisebüro für jede Reise
Acapa Reisen
Laupenäckerstrasse 2
8918 Unterlunkhofen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten