Playstation VR kostet etwa 400 Franken
Sonys VR-Brille kommt im Oktober
publiziert: Mittwoch, 16. Mrz 2016 / 10:22 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 16. Mrz 2016 / 10:59 Uhr

San Francisco - Der japanische Elektronikriese Sony setzt an, die Videobrille zum neuen Standard beim Zocken an der Spielekonsole zu machen. Ab Oktober verkauft das Unternehmen weltweit eine Virtual-Reality-Brille für die Playstation 4, wie Sony am Dienstag ankündigte.

6 Meldungen im Zusammenhang
Das Virtual-Reality-System Playstation VR werde 399 Euro (etwa 440 Franken) kosten; bis Jahresende soll es dafür 50 neue Spiele geben. Sony rechnet mit einer riesigen Nachfrage: Das Unternehmen habe sich für die Markteinführung im Oktober entschieden, «um sicherzustellen, dass wir den Konsumenten weltweit eine ausreichende Menge an Geräten sowie eine breite Auswahl an Software-Titeln bieten können», teilte Sony-Manager Andrew House bei der Präsentation in San Francisco mit.

Zwei Brillen der Konkurrenz - von der Facebook-Firma Oculus sowie vom Smartphone-Anbieter HTC und der Spiele-Plattform Valve - starten bereits im Frühjahr. Doch die Oculus Rift kostet in Europa 699 Euro (etwa 770 Franken) und die Vive von HTC und Valve 899 Euro (etwa 990 Franken).

Die Brillen haben ein Display vor den Augen des Nutzers, mit dem er in virtuelle Welten eintauchen kann. Sensoren sorgen dafür, dass sich das Bild an die Kopf-Bewegungen anpasst.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wer nach Santiago de Compostela ... mehr lesen
Die Virtuality-Brille im Test.
eGadgets Letzte Woche ist der Oculus Rift, eine Video-Brille, endlich auch für Endverbraucher auf den Markt gekommen. Grund genug für ... mehr lesen
Minato - Der japanische ... mehr lesen
Wahrscheinlich werden nur spieleunabhängige Teile, wie z.B. der Videoausgang, der Konsole aufgerüstet.
Barcelona - Samsung will virtuelle ... mehr lesen
Samsung will den Konsumenten ein besseres Erlebnis beim Eintauchen in virtuelle Welten bieten.
Weitere Artikel im Zusammenhang
eGadgets Las Vegas - Die Facebook-Firma ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
«Digital Natives» sollen motiviert werden  Die exzessive Internetnutzung erhöht bei Kindern die Wahrscheinlichkeit eines Burnouts in der Schule. mehr lesen  
iPad in der Schule: Das Web ist immer dabei.
Crossplay ab heute verfügbar  Psyonix erreicht mit seinem Überraschungshit Rocket League einen weiteren Meilenstein und verbindet nun auch Xbox-One-«Kicker» mit der PC-Community. mehr lesen  
Nintendo an der E3  Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das neueste Zelda für die Wii U an die Spielmesse in Los Angeles. Ob der Game-Gigant aus Japan damit gross auftrumpft? mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Basel 9°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 6°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 8°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 9°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 8°C 12°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 9°C 15°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten