Autor Magris sorgt sich um Schloss Miramare
Sorge in Triest wegen schlechten Zustands von Schloss Miramare
publiziert: Donnerstag, 20. Sep 2012 / 10:44 Uhr
Die Gartenanlagen des Schlosses sind beinahe verwahrlost.
Die Gartenanlagen des Schlosses sind beinahe verwahrlost.

Triest - In Triest wächst der Protest wegen des heruntergewirtschafteten Zustands des Schlosses Miramare, einem Wahrzeichen der Hafenstadt. Die Stützmauern des von Kaiserin Elisabeth geliebten Schlosses mit atemberaubendem Blick auf die Bucht von Grignano bröckeln.

3D Visualisierungen/ Immobilien-Promotion
3D-ARCH GmbH
Hirschwiesenweg 7
8200 Schaffhausen
Wegen Mangels an staatlichen Finanzierungen konnte kein Wettbewerb für die Instandhaltung des 22 Hektar grossen Schlossparks ausgeschrieben werden. Die berühmten italienischen Gartenanlagen sind verwahrlost. Wegen der hohen Stromkosten wurde die nächtliche Beleuchtung des Schlosses abgeschaltet.

Dabei wird das zwischen 1856 und 1860 für Erzherzog Ferdinand Maximilian von Habsburg, dem Bruder Kaiser Franz Josephs I., erbaute Gebäude, jährlich von tausenden Touristen besucht.

476'000 Euro kassiert das Museum des Schlosses pro Jahr, doch das Geld dient nicht seiner Instandhaltung, sondern fliesst direkt in die Staatskassen. Der schlechte Zustand Miramares löste den Protest von Touristen aus. Die Triester Tageszeitung «Il Piccolo» startete eine Medienkampagne zur Rettung des Schlosses.

Auch der Triester Schriftsteller Claudio Magris plädierte für Finanzierungen zum Erhalt des Miramare-Schlosses, in dessen Park einige seiner bekanntesten Theaterstücke aufgeführt wurden. «Ich hoffe wirklich, dass man eine Lösung findet», sagte der Autor.

Das Schloss und seine Inneneinrichtung sowie die umliegende Parkanlage wurden entsprechend den detaillierten Anweisungen des Erzherzogs Ferdinand Maximilian erbaut und spiegeln in vielen Bereichen seine grosse Liebe zum Meer wider. Zwischen 1869 und 1896 hielt sich Kaiserin Elisabeth wiederholt in Miramare auf.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre Immobilien
3D Visualisierungen/ Immobilien-Promotion
3D-ARCH GmbH
Hirschwiesenweg 7
8200 Schaffhausen
Architektur-Visualisierungen, Immobilien-Promotion, Ingenieur-Bauten, Simulationen, Fotoreplacement
Das Alhambra entging mehrmals einem Abriss.
Das Alhambra entging mehrmals einem Abriss. ...
Legendärer Kultursaal  Genf - Seit der Eröffnung beherbergte 1918 das Alhambra in der Stadt Genf Weltstars wie Josephine Baker oder Edith Piaf und verfügte 1928 als erster Schweizer Saal über Tontechnik. Am Freitag öffnete das Alhambra nach einer Renovation erstmals wieder seine Tore. 
Zwei Dörfer bisher durch Schlucht getrennt  Pfäfers SG - Genau zwei Jahren nach dem Spatenstich ist am Samstag der Brückenbogen der ...  
Bis Ende 2015 soll die Brücke im Rohbau fertiggestellt sein.
«Ich muss sagen, ich möchte auch in einem Turm wohnen», sagte Stoffel.
300 Millionen Investion  Vals GR - Im Bündner Bergdorf Vals will der Churer Immobilienunternehmer Remo Stoffel 300 Millionen ...  
Schöne Architektur  München soll angeblich die schönsten U-Bahn-Höfe haben. Nach diesen Bildern, kann man das schlecht verneinen.  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2670
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1573
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2895
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2895
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2895
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1573
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
art-tv.ch «Rote Laterne» im Opernhaus Zürich - Im Gespräch Ein Gespräch zwischen dem Dramaturg Claus ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 5°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 8°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 8°C 10°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten