Space Truck von Luigi Colani kommt an die SuisseEMEX'08
publiziert: Montag, 18. Aug 2008 / 08:40 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Dez 2011 / 13:28 Uhr
Durch die Stromlinienform und daraus resultierenden cW-Werten von 0,38 lässt sich einiges an Benzin einsparen.
Durch die Stromlinienform und daraus resultierenden cW-Werten von 0,38 lässt sich einiges an Benzin einsparen.

news.ch, in Zusammenarbeit mit dem Green Village der SuisseEMEX'08, bringt den Space Truck an die Schweizer Marketing Messe nach Zürich und tourt zusätzlich durch einige Schweizer Städte.

11 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Tourbilder

usgang.ch

Video

youtube.com

internetTV
Interviews
internetTV.ch

Colani Space Truck Wallpaper
Bild Download zur freien Verwendung.
news.ch/wallpapers

Seit den fünfziger Jahren arbeitete Professor Colani an der Entwicklung von Stromlinien-Trucks. Die Grundidee ist ebenso einfach wie logisch: Durch die Stromlinienform und daraus resultierenden cW-Werten von 0,38 lässt sich einiges an Benzin einsparen. Gleichzeitig verleiht das in fliessender Naturform gestaltete Design dem Space Truck ein sehr futuristisches Aussehen.

2005, als der Laster gebaut wurde, attestierte das deutsche Kontrollorgan TÜV (die weltweit führende, unabhängige Gesellschaft zur Zertifizierung der Sicherheit und Qualität von Produkten, Dienstleistungen und Unternehmenssystemen) dem von Colani überarbeiteten Fahrzeug 30% weniger Treibstoffverbrauch gegenüber der Serienkonstruktion.

Die Legende hat Zukunft

Die Überprüfung fand in Deutschland statt mit einem Vergleich beider Fahrzeuge; beide Reservoirs wurden mit der gleichen Menge Wasser gefüllt, die Tanks mit der gleichen Menge Treibstoff, und am Ende wurde festgestellt, dass das abgeänderte Fahrzeug 30% weniger Treibstoff als das Serienfahrzeug verbrauchte.

Mit ihren aeronautischen Rundungen ähneln die Trucks des Designers Professor Luigi Colani fast einem Raumschiff. Seit den fünfziger Jahren arbeitet der Berliner mit Schweizer Wurzeln an der Entwicklung dieser futuristischen Zugmaschinen. In Anlehnung an die Natur entwirft Colani die Karosserien in Stromlinienform, um besonders geringe Luftwiderstandswerte (Cw-Werte) zu erreichen und so den Benzinverbrauch enorm zu senken. Das verleiht seinen Trucks eine ökologische und ökonomische Effizienz, die ihresgleichen sucht.

«Ich folge Galileo Galileis Idee: Warum sollte ich dem Trend folgen, der alles eckig machen will? Auch meine Welt ist rund», sagt der berühmte Industrie-Designer Colani.

Ökologische und ökonomische Effizienz an der SuisseEMEX'08

Dieses beeindruckende Fahrzeug wird an der SuisseEMEX'08 - Die B2B Fachmesse für Marketing, Kommunikation, Event und Promotion (26. - 28. August 2008) zu bestaunen sein. Mit ein wenig Glück kann der Laster nicht nur begutachtet und fotografiert werden: Die Gewinner des news.ch-Wettbewerbs haben die einmalige Chance, das Gefährt im Cockpit und in voller Fahrt durch Zürich zu erleben.

Zu sehen wird der Space Truck auch in Luzern, Bern und Basel sein. Mit der Unterstützung von Klimaprojekten (myclimate, SuisseEMEX, Green Village) fährt der Mercedes Benz Actros CO2-neutral

Die Onlinezeitung news.ch, mit ihrer Rubrik Green Investment, hat es möglich gemacht, dieses Fahrzeug einem breiten Publikum in der Schweiz zu präsentieren. Sieben Jahre bevor der Colani Space Truck Mailand und die ganze Welt an der WORLD EXPO 2015 begeistern wird.

Tourdaten:
23.08.2008 Fahrt von Mailand nach Zürich,
kurzer Zwischenstopp in Luzern
25.08.2008: Rundfahrt durch St.Gallen, 11.00 - 14.00 Uhr Bahnhofplatz St. Gallen
26.08.2008 SuisseEMEX Messe am Morgen, dann in Zürich
27.08.2008 SuisseEMEX Messe am Morgen, am Nachmittag in Bern
28.08.2008 SuisseEMEX Messe am Morgen, dann in Zürich
29.08.2008 Rundfahrt durch Basel, 10.30 - 12.30 Uhr Messeplatz Basel (MCH), 13.00 - 16 Uhr St. Jakob Shoppingpark / Kestenholz-Gelände (Routier Suisses Apéro)
30.08.2008 Zürich

Die Colani Space Truck Tour wird von travel.ch und mediabox.ch unterstützt.

Kontakt:
news.ch, Piero Stinelli,
Katharinengasse 10
CH-9000 St.Gallen
Tel.: +41 71 246 56 56
E-Mail: content@news.ch


EMEX Management GmbH, Ewa Ming,
Lindenbachstrasse 56
CH-8006 Zürich
Tel.: +41 44 366 61 03
E-Mail: ewa.ming@suisse-emex.ch

Werbebuchungen:
Der Colani Space Truck kann für Werbung und Promotionen gebucht werden. Die Spezialisten der Mediabox AG beraten Sie gerne.

(li/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mailand - Verschiedentlich als Genie und Querdenker beschrieben, hat Luigi Colani sechs Jahrzehnte lang schönes und ... mehr lesen
SuisseEMEX‘09 wird vom 25. bis 27. August 2009 in den Zürcher Messehallen Lösungen und Angebote von über 400 Ausstellern präsentieren.
Green Investment Zürich - Dass Green Marketing nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern ein echtes Thema ist, zeigt sich an der dritten ... mehr lesen
Green Investment Die Onlinezeitung news.ch, mit ihrer Rubrik Green Investment, hat es möglich gemacht, den Colani Space Truck einem breiten ... mehr lesen
St. Gallen - Gestern (25.08) zeigte sich der Space Truck von Professor Luigi Conani zum ersten Mal einem interessierten und ... mehr lesen
Leuchtende Kinderaugen im Cockpit.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Nicht auf den Strassen der Schweiz zu übersehen und vielbeachtet - direkt vor der Messe Zürich: Der Space Truck von Luigi Colani.
Zürich - Mit der SuisseEMEX öffnete heute, Dienstag, die grösste Marketingmesse der Schweiz ihre Pforten. Drei Tage ... mehr lesen
Stardesigner Luigi Colani hat einen einfachen Rat an Eltern: 
«Kauft Knete für eure Kinder und Papier und Malzeug und ... mehr lesen
Colani: «Kinder können 
spinnen».
Professor Luigi Colani wurde vor kurzem in einer weltweiten Umfrage unter Architekten, Designern und Grafikern vom «FX-Magazine» in London zum bedeutendsten Designer aller Zeiten geehrt.
Am 2. August 2008 wurde Luigi Colani 80 Jahre alt. Von Ruhestand ist jedoch keine Rede. Vor allem in China sucht der Designer die ... mehr lesen 1
Zürich - Die Schweiz sollte sich schon heute auf mögliche Versorgungsengpässe bei Treibstoffen einstellen. In einer Studie fordert die ... mehr lesen
57 Prozent der verbrauchten Energie in der Schweiz beruht auf Erdöl.
SuisseEMEX ist die einzige Schweizer Marketingmesse mit Erlebnischarakter und Marketing live.
Zürich - Die Marketingmesse SuisseEMEX'08 zeigt vom 26. bis 28. August 2008 ... mehr lesen
Im Rahmen des Themenparks «Green Village» widmet die SuisseEMEX – mit Unterstützung der Strategieberatung ClimatePartner – ... mehr lesen
Es ist kein Trend, es ist ein Muss! «Grüne» Marketing-Angebote für den Klimaschutz an der SuisseEMEX.
Super Sache
Ich würde mir wüschen, dass solche Trucks in Serie produziert würden. Man stelle ich die Flut von Lastwagen vor, die durch unser Land fahren. Wäre doch schön, wenn alle 30 % weniger Kraftstoff verbrauchen würden.
Wahrseinlich aber würden die Öl-Multis auch das verhindern, wie so viele andere Innovationen zur Verringerung des Öl-Verbrauchs.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Colani Truck
Colani Truck
Medien-Pioniere  Unabhängigkeit und Pioniergeist: Das älteste News-Portal der Schweiz wird dieses Jahr 15 Jahre alt und ist sich seinen Wurzeln bis heute treu geblieben. mehr lesen 
Rathaus ohne Strom  St. Gallen - Am Donnerstagmorgen kam es in der Stadt St.Gallen zu einem Stromausfall. ... mehr lesen
Auch das Sankt Galler Rathaus war vom Stromausfall betroffen.
Kleinere Hick-Ups werden uns in diesen Tagen noch begleiten.
Optimierung der Publikation  St. Gallen - Diverse technische Umstellungen zur Leistungssteigerung sind beim news.ch Netzwerk im Gange. mehr lesen  
Frischer Wind  Seit Juni hat news.ch einen neuen Chefredaktor. Jürg Zentner leitete bereits mehrere Redaktionen, sowohl im Printbereich als auch Online. ... mehr lesen
Jürg Zentner übernimmt das Ruder des grössten unabhängigen News-Portals der Schweiz.
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 19°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten