Eric Crocker hat Spammern Zugang zu gehackten PCs verkauft
Spam-Attacke: Hacker bekennt sich schuldig
publiziert: Freitag, 21. Aug 2015 / 11:30 Uhr
Hacker: Zugangsdaten geklaut und verkauft.
Hacker: Zugangsdaten geklaut und verkauft.

Washington/Pittsburgh - Der Hacker Eric Crocker hat sich diese Woche schuldig bekannt, gegen die CAN-SPAM-Verordnung von 2003 verstossen zu haben.

Das FBI hat bereits vor einem Monat dutzende Hacker des Cybercrime-Forums «Darkode» inhaftiert. Crocker ist der Erste, der zugegeben hat, an der Infizierung von 77.000 Facebook-Accounts mitgewirkt und diese für Geld verkauft zu haben.

Grossflächige Infektion von PCs

Laut der Staatsanwaltschaft hat Crocker gemeinsam mit seinen Kollegen das Hacking-Tool «Facebook Spreader» verwendet, um sich Zugang zu den unzähligen Computern zu verschaffen. Dabei werden Accounts über Spam-Links infiziert, bei denen nach dem Anklicken Malware automatisch heruntergeladen und installiert wird. Ausserdem werden auch an den Freundeskreis Spam-Links gesendet, so dass auch dieser mit Malware verseucht wird.

Crocker und seine Mittäter sollen den Zugang zu den infizierten Computern um rund 200 bis 300 Dollar pro 10.000 Geräte verkauft haben. Die Käufer waren Versender von Spam, die kommerzielle Nachrichten grossflächig verbreiten. Die Strafzumessung für Crocker wird allerdings erst am 23. November 2015 stattfinden. Der Hacker könnte bis zu drei Jahre ins Gefängnis kommen und zu einer Gebühr von bis zu 250.000 Dollar (rund 224.000 Euro) verurteilt werden.

(bert/pte)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung ...
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert würde. Alle E-Mail Geschäftskorrespondenzen nicht mehr ankämen und Unfug mit deiner Domain getrieben würde. mehr lesen 
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital ... mehr lesen  
Geofencing machte es möglich  Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche ... mehr lesen  
Durch eine App fanden Abtreibungsgegener raus, wo sich die Frauen befinden.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 1°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten