Spanische Polizei stellt gestohlenes Jakobsbuch sicher
publiziert: Mittwoch, 4. Jul 2012 / 17:09 Uhr
Die Polizei in Spanien konnte mal wieder einen Erfolg verzeichnen.
Die Polizei in Spanien konnte mal wieder einen Erfolg verzeichnen.

Santiago de Compostela - Ein Jahr nach dem Diebstahl des Jakobsbuchs hat die spanische Polizei den Kulturschatz aus dem 12. Jahrhundert sichergestellt. Ein Elektriker wurde als mutmasslicher Dieb festgenommen.

SHOPPINGShopping
JakobswegJakobsweg
Das Original des mittelalterlichen Reiseführers für Pilger auf dem Jakobsweg war im Juli 2011 aus der Kathedrale von Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens entwendet worden.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur Efe am Mittwoch unter Berufung auf Polizeikreise berichtete, entdeckten die Beamten das Buch, dem ein unschätzbarer Wert zugeschrieben wird, in einer Garage in der Ortschaft Milladoiro im Nordwesten Spaniens.

Die Schriftensammlung, die auf Latein «Liber Sancti Jacobi» oder «Codex Calixtinus» genannt wird, sei in einem guten Zustand und weise keine Schäden auf, berichtete das staatliche Radio RNE. Die Garage, in der das Werk entdeckt wurde, gehöre zu dem Gebäude, in dem der mutmassliche Dieb seine Wohnung hatte.

Einer der ältesten Reiseführer

Der festgenommene Handwerker hatte die elektrischen Anlagen der Kathedrale gewartet. Seine Ehefrau, ein Sohn und dessen Lebensgefährtin wurden als mutmassliche Komplizen dingfest gemacht.

Bei Hausdurchsuchungen in Wohnungen der Familie stellte die Polizei Münzen und Gewänder aus der Kathedrale, acht Kopien des Jakobsbuchs und 1,2 Millionen Euro Bargeld sicher.

Die Schriftensammlung gilt als einer der ältesten und am besten erhaltenen Reiseführer der Welt. Das Buch war im Safe des Archivs der Kathedrale aufbewahrt worden. Die Sicherheitsbestimmungen waren damals allerdings nicht besonders streng eingehalten worden.

Diebstahl Rache für Entlassung?

Ein Wissenschaftler hatte vor einem Jahr bei Forschungsarbeiten festgestellt, dass das Jakobsbuch fehlte. Er informierte die Kirchenbehörden, die daraufhin die Polizei einschalteten.

Die Ermittler schlossen nicht aus, dass der Elektriker das Buch entwendet haben könnte, um sich an der Kirche für seine Entlassung zu rächen. Die Leitung der Kathedrale hatte im vorigen Jahr mehrere Stellen gestrichen, darunter auch die des Elektrikers.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum

Jakobsweg

Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 2
DVD - Religion
DER JAKOBSWEG - BIS ANS ENDE DER WELT - DVD - Religion
Genre/Thema: Religion; Quer durch die Welt; Reise - Der Jakobsweg - Bi ...
21.-
DVD - Religion
DER JAKOBSWEG - EINE WANDERUNG NACH SANTIAGO ... - DVD - Religion
Genre/Thema: Religion; Reise; Quer durch die Welt - Der Jakobsweg - Ei ...
25.-
DVD - Reise
DER JAKOBSWEG - SIEBEN WEGE NACH SANTIAGO - DVD - Reise
Regisseur: Beate Steger - Genre/Thema: Reise; Religion; Quer durch die ...
29.-
DVD - Reise
JAKOBSWEG - DIE SEELE ATMEN LASSEN - DVD - Reise
Regisseur: Volker Wischnowski - Genre/Thema: Reise; Religion; Reisezie ...
24.-
DVD - Reise
ZU FUSS NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA - DVD - Reise
Regisseur: Bruno Moll - Actors: Roman Weishaupt - Genre/Thema: Reise; ...
21.-
DVD - Impressionen
DER SPANISCHE JAKOBSWEG - IMPRESSIONEN - DVD - Impressionen
Genre/Thema: Impressionen - Der spanische Jakobsweg - Impressionen Ei ...
43.-
BLU-RAY - Religion
DER JAKOBSWEG - DIE SEELE ATMEN LASSEN - BLU-RAY - Religion
Regisseur: Volker Wischnowski - Genre/Thema: Religion; Quer durch die ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Jakobsweg" suchen
Sintflutartige Regenfälle im Westen Japans
Sintflutartige Regenfälle im Westen ...
7 Vermisste  Tokio - Nach tagelangem heftigem Regen sind mehrere Erdrutsche auf die westjapanische Stadt Hiroshima niedergegangen. Mindestens 36 Personen kamen ums Leben, dutzende Häuser wurden zerstört. 
Zehn Tote in Japan durch Taifun «Halong» Tokio - Die zerstörerische Wucht des Taifuns «Halong» hat in Japan nach Medienangaben mindestens zehn Menschen ...
«Halong» richtete bei den japanischen Hauptsinseln Honshu und Shikoku schwere Schäden an. (Symbolbild)
«Halong» wütet in Japan - mehrere Tote Tokio - Der Taifun «Halong» ist am Wochenende mit voller Wucht über die japanischen ...
Taifun «Halong» nimmt Kurs auf Japan Tokio - Begleitet von Sturm und sintflutartigem Regen hat Taifun «Halong» bedrohlich ...
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3076
    Keine Verallgemeinerungen bitte Cassey. "Rechte Politik hat sich immer als fatal ... Sa, 16.08.14 14:38
  • Heidi aus Oberburg 1005
    Ist nicht ganz so, wie es im Blick steht und überall rumerzählt wird. Ein Pool im Garten ... Sa, 16.08.14 14:30
  • Midas aus Dubai 3447
    Der war gut! Unsere Presse in die rechte Ecke gerückt? ... Sa, 16.08.14 14:08
  • jorian aus Dulliken 1492
    Oensingen In Oensingen durften syrische Flüchtlinge in eine Villa einziehen. Die ... Sa, 16.08.14 06:12
  • jorian aus Dulliken 1492
    Strassen? Wie ist es um das schweizerische Strassennetz ... Di, 12.08.14 19:25
  • BigBrother aus Arisdorf 1445
    So ist es! In der Vergangenheit habe ich mich vielfach über die wirren Berichte ... Do, 07.08.14 15:39
  • webezet aus Dornach 1
    Luftverschmutzung durch Holzofenpizza Seit 2 Jahren müssen wir den Dreckausstoss einer Pizzeria in kauf ... So, 03.08.14 11:20
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2373
    Aus... jihadistischer Sicht ist der Syrienkrieg ein Segen. Ein grosses ... Mi, 30.07.14 10:19
Die Rega hatte diesen Sommer weniger Personen-Rettungseinsätze. (Symbolbild
Unglücksfälle Rega fliegt in den Bergen mehr Tiereinsätze Bern - Der nasse Sommer hat der Rega dieses Jahr ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten