Jakobsbuch in Spanien sichergestellt
Spanische Polizei stellt gestohlenes Jakobsbuch sicher
publiziert: Mittwoch, 4. Jul 2012 / 17:09 Uhr
Die Polizei in Spanien konnte mal wieder einen Erfolg verzeichnen.
Die Polizei in Spanien konnte mal wieder einen Erfolg verzeichnen.

Santiago de Compostela - Ein Jahr nach dem Diebstahl des Jakobsbuchs hat die spanische Polizei den Kulturschatz aus dem 12. Jahrhundert sichergestellt. Ein Elektriker wurde als mutmasslicher Dieb festgenommen.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
JakobswegJakobsweg
Das Original des mittelalterlichen Reiseführers für Pilger auf dem Jakobsweg war im Juli 2011 aus der Kathedrale von Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens entwendet worden.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur Efe am Mittwoch unter Berufung auf Polizeikreise berichtete, entdeckten die Beamten das Buch, dem ein unschätzbarer Wert zugeschrieben wird, in einer Garage in der Ortschaft Milladoiro im Nordwesten Spaniens.

Die Schriftensammlung, die auf Latein «Liber Sancti Jacobi» oder «Codex Calixtinus» genannt wird, sei in einem guten Zustand und weise keine Schäden auf, berichtete das staatliche Radio RNE. Die Garage, in der das Werk entdeckt wurde, gehöre zu dem Gebäude, in dem der mutmassliche Dieb seine Wohnung hatte.

Einer der ältesten Reiseführer

Der festgenommene Handwerker hatte die elektrischen Anlagen der Kathedrale gewartet. Seine Ehefrau, ein Sohn und dessen Lebensgefährtin wurden als mutmassliche Komplizen dingfest gemacht.

Bei Hausdurchsuchungen in Wohnungen der Familie stellte die Polizei Münzen und Gewänder aus der Kathedrale, acht Kopien des Jakobsbuchs und 1,2 Millionen Euro Bargeld sicher.

Die Schriftensammlung gilt als einer der ältesten und am besten erhaltenen Reiseführer der Welt. Das Buch war im Safe des Archivs der Kathedrale aufbewahrt worden. Die Sicherheitsbestimmungen waren damals allerdings nicht besonders streng eingehalten worden.

Diebstahl Rache für Entlassung?

Ein Wissenschaftler hatte vor einem Jahr bei Forschungsarbeiten festgestellt, dass das Jakobsbuch fehlte. Er informierte die Kirchenbehörden, die daraufhin die Polizei einschalteten.

Die Ermittler schlossen nicht aus, dass der Elektriker das Buch entwendet haben könnte, um sich an der Kirche für seine Entlassung zu rächen. Die Leitung der Kathedrale hatte im vorigen Jahr mehrere Stellen gestrichen, darunter auch die des Elektrikers.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Santiago De Compostela - Gut dreieinhalb Jahre nach dem Diebstahl eines der ältesten Reiseführers der Welt aus der ... mehr lesen

Jakobsweg

Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 2
DVD - Impressionen
DER SPANISCHE JAKOBSWEG - IMPRESSIONEN - DVD - Impressionen
Genre/Thema: Impressionen - Der spanische Jakobsweg - Impressionen Ei ...
38.-
BLU-RAY - Religion
DER JAKOBSWEG - DIE SEELE ATMEN LASSEN - BLU-RAY - Religion
Regisseur: Volker Wischnowski - Genre/Thema: Religion; Quer durch die ...
28.-
DVD - Reise
DER JAKOBSWEG - SIEBEN WEGE NACH SANTIAGO - DVD - Reise
Regisseur: Beate Steger - Genre/Thema: Reise; Religion; Quer durch die ...
29.-
DVD - Reise
ZU FUSS NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA - DVD - Reise
Regisseur: Bruno Moll - Actors: Roman Weishaupt - Genre/Thema: Reise; ...
20.-
DVD - Reise
JAKOBSWEG - DIE SEELE ATMEN LASSEN - DVD - Reise
Regisseur: Volker Wischnowski - Genre/Thema: Reise; Religion; Reisezie ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Jakobsweg" suchen
Frauentragen-Finallauf vom letzten Jahr.
Kurioser Wettbewerb bringt viel Lebensfreude  Sonkajärvi - Der Finne Ville Parviainen hat seinen Titel bei der WM im Frauentragen in seinem Heimatland verteidigt. Mit seiner neuen Partnerin Sari Viljanen meisterte er den waghalsigen Parcours durch Wasser, Sand und waldiges Gelände am schnellsten. 
Keine Schäden am Bauerngut  Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen haben auf einem landwirtschaflichen Betrieb in Altstätten SG zwei Traktoren Feuer ...
Ein Passant bemerkte, dass die Traktoren in Flammen stehen, und alarmierte sofort den Landwirt.
Landmaschinen ausgebrannt Wagenhausen - Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, brannten in Wagenhausen am Mittwoch ein Traktor und eine ...
Es entstand hoher Sachschaden.
Kalifornier gewinnt Esswettbewerb  New York - Der 23-jährige Matt Stonie hat erstmals das jährliche Würstchen-Wettessen in New York gewonnen. Der schlanke Kalifornier verschlang am Samstag in zehn Minuten 62 Hotdogs.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Es... ist schon beängstigend, wie sich die europäischen Regierungen von ... heute 12:00
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Nicht wirtschaftsfeindlich? Nicht realisierbar! Träume kann jeder haben, aber nicht jeder Traum ist ... Fr, 26.06.15 17:36
  • Froschkoenig aus Zürich 1
    FDP fordert Ähnliches, allerdings ohne utopisches "Wegdenken" des gesamten seequerenden Verkehrs Im Jahr 2012 forderte die FDP, genau dieses Gebiet mittels Tieferlegung ... Fr, 26.06.15 12:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Bei... den Attentätern vom 11. September, jenen von London, Paris, Madrid, ... Di, 23.06.15 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Diese... Frauen werden sich noch ganz schön umgucken dort unten. Im zurzeit ... Di, 23.06.15 09:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Das Drama ist, dass selbst ein durchschlagender Erfolg der Aktion gegen die ... Di, 23.06.15 00:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Was... kostet der Spass? Wie stellt man sicher, dass der Fährservice nicht ... Mo, 22.06.15 12:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Sehr gut! Herrlich die Mazedonier und auch die Bayern! Die Flüchtlinge immer ... Fr, 19.06.15 11:23
Ein Passant bemerkte, dass die Traktoren in Flammen stehen, und alarmierte sofort den Landwirt.
Unglücksfälle Traktoren fangen Feuer auf Gehöft in Altstätten SG Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 21°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 19°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 23°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 19°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 21°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten