Handball
Spanischer Nationalspieler wechselt zu Schaffhausen
publiziert: Montag, 27. Aug 2012 / 20:05 Uhr
Carlos Prieto. (Archivbild)
Carlos Prieto. (Archivbild)

Die Kadetten Schaffhausen realisieren den spektakulärsten Zuzug für die kommende NLA-Handball-Saison. Der Schweizer Topverein meldet die Verpflichtung des spanischen Nationalspielers Carlos Prieto.

Kreisläufer Prieto stösst vom hochkarätig besetzt gewesenen und nun Konkurs gegangenen AG Kopenhagen zum NLA-Krösus. Der 32-jährige Prieto ist dreifacher Champions-League-Gewinner (1998, 1999 und 2006), vierfacher spanischer Meister sowie zweimaliger Gewinner des Cupsieger Cups. Mit Spanien gewann Prieto 2008 in Peking zudem Olympia-Bronze.

Mit seiner Grösse von 2,03 m und einem Gewicht von gut 100 kg wird Pietro auch mit seiner physischen Präsenz eine dominante Rolle in der Abwehr der Kadetten spielen.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Carsten Lichtlein spielt eine herausragende WM. (Archivbild)
Carsten Lichtlein spielt eine herausragende WM. ...
Handball-WM  Deutschland (23:16 gegen Ägypten), Polen (24:20 gegen Schweden), Dänemark (30:25 gegen Island) und Frankreich (33:20 gegen Argentinien) ziehen an der Handball-WM in Katar in die Viertelfinals ein. 
Handball-WM in Doha  Gastgeber Katar steht erstmals an einer Handball-WM in den Viertelfinals. Der Asienmeister ...
Achtelfinals.
Sebastian Skube im Spiel gegen Spanien.
Handball-WM in Katar  Titelverteidiger Spanien und der WM-Dritte Kroatien haben die Vorrunde an der Handball-WM ...  
Algerien gegen Frankreich an der Handball WM in Katar.
Deutschland vor Gruppensieg Deutschland hat sich an der Handball-WM in Katar mit einem hart erkämpften 28:23 gegen Argentinien nicht nur vorzeitig für die Achtelfinals ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4195
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -3°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -1°C 0°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 0°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 1°C 3°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 0°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano -1°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten