Calmy-Rey-Einladung - Sofia und Juan Carlos können kommen
Spanisches Königspaar besucht die Schweiz
publiziert: Freitag, 11. Feb 2011 / 19:33 Uhr
Nach 32 Jahren wieder auf Staatsbesuch in der Schweiz: König Juan Carlos und Königin Sofia
Nach 32 Jahren wieder auf Staatsbesuch in der Schweiz: König Juan Carlos und Königin Sofia

Bern - Spaniens König Juan Carlos und Königin Sofia kommen im Mai in die Schweiz. Spanien habe die Einladung der Schweiz angenommen, sagte Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey am Freitag nach einem Arbeitsbesuch in Madrid.

3 Meldungen im Zusammenhang
Juan Carlos empfing Calmy-Rey am Mittag im Zarzuela-Palast, wie das Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Freitag mitteilte. Demnach standen die Vorbereitungen für den zweitägigen Besuch des Königspaares ab 12. Mai im Vordergrund der gemeinsamen Gespräche.

Der letzte Staatsbesuch des spanischen Königs fand im Jahr 1979 statt. Die spanische Königsfamilie habe enge Beziehungen zur Schweiz, wie das EDA mitteilte. Als Kind verbrachte der spanische König mehrere Jahre in Lausanne und Freiburg.

Internationale Kommission gegen Todesstrafe

Nach ihrem Treffen mit dem König hatte sie eine Unterredung mit Spaniens Premierminister José Luís Zapatero im Moncloa-Palast. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen aktuelle internationale Themen, insbesondere die Europapolitik und die Wirtschafts- und Finanzlage im Euro-Raum und in Spanien.

Zur Sprache kam auch die Gründung einer internationalen Kommission gegen die Todesstrafe mit Sitz in Genf, die auf eine Initiative Spaniens zurückgeht. Aussenministerin Calmy-Rey traf auch mit ihrer neuen spanischen Kollegin Trinidad Jiménez zusammen. Calmy-Rey sprach nach den offiziellen Treffen von herzlichen und intensiven Beziehungen zwischen den zwei Ländern.

Zu den Beziehungen mit der EU sagte die Bundespräsidentin, die Schweiz sei bereit, den bilateralen Weg durch einen gesamtheitlichen und koordinierten Ansatz fortzusetzen. Die Beziehungen sollten dabei gestärkt, die Autonomie aber bewahrt werden.

(et/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Der spanische König Juan ... mehr lesen
Königin Sofia und König Juan Carlos treffen in Lausanne diverse Schweizer Persönlichkeiten.
Bern - Hoher Besuch aus Spanien: Am Donnerstag haben der spanische König Juan Carlos I. und Königin Sophia in der Schweiz ihren zweiten Staatsbesuch seit 1979 begonnen. Der Besuch wurde vom Erdbeben in Spanien überschattet. Doch der Monarch zeigte sich auch in der Schweiz volksnah. mehr lesen 
«Die Ente»
Valencia - Spaniens König Juan Carlos und Königin Sofía haben am Samstag die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke der Bahn zwischen Madrid und der Hafenstadt Valencia am Mittelmeer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. (Archivbild)
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. ...
Madeleine und Frederik sind die Taufpaten  Stockholm - Prinz Oscar, Sohn von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ist am Freitag in Stockholm getauft worden. Der knapp drei Monate alte Junge ist das zweite Kind des Paars. mehr lesen 
Debatte über Austritt aus EU  London - Inmitten der Debatte über einen Austritt Grossbritanniens aus der EU hat Queen Elizabeth II. die Grundzüge des Regierungsprogramms für die kommenden Monate vorgestellt. ... mehr lesen
90. Geburtstag  Windsor - Königin Elizabeth II. hat am Sonntagabend die Abschluss-Show zu ihrem 90. Geburtstag eröffnet. Vor rund 5500 Zuschauern in einer Arena nahe Schloss Windsor trafen die Königin und Prinzgemahl Philip per Kutsche ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 0°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten