«Spider-Man»-Fortsetzung mit Andrew Garfield
«Spider-Man»-Fortsetzung mit Andrew Garfield und Marc Webb
publiziert: Samstag, 29. Sep 2012 / 18:11 Uhr / aktualisiert: Samstag, 29. Sep 2012 / 18:33 Uhr
Andrew Garfield spielt wieder den Spiderman.
Andrew Garfield spielt wieder den Spiderman.

Los Angeles - Für die Fortsetzung des «The Amazing Spider-Man»-Abenteuers sind Schauspieler Andrew Garfield und Regisseur Marc Webb wieder an Bord. Beide haben den Vertrag mit Columbia Pictures in der Tasche, berichtet «The Hollywood Reporter».

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
3 Meldungen im Zusammenhang
Emma Stone verhandle derzeit um ihre Rückkehr in der Rolle als Peter Parkers Freundin, hiess es. Anfang 2013 sollen die Dreharbeiten beginnen. «Spider-Man»-Fans müssen allerdings bis Mai 2014 auf den Kinostart warten.

Der britisch-amerikanische Schauspieler Garfield («The Social Network») war im Sommer der mit Spannung erwartete Nachfolger von Tobey Maguire. Regie bei dem 3D-Abenteuer «The Amazing Spider-Man» führte der noch relativ unbekannte Filmemacher Webb («(500) Days of Summer»).

Das bewährte «Spider-Man»-Trio mit dem Regisseur Sam Raimi und den Hauptdarstellern Tobey Maguire und Kirsten Dunst hatte 2010 nach Drehbuchstreitigkeiten das Handtuch geworfen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Grosser Mitternachtserfolg für den neuen Spinnenmann: «The Amazing Spider-Man» mit Andrew Garfield statt Tobey ... mehr lesen
«The Amazing Spider-Man» könnte an diesem Wochenende in den USA über 120 Millionen Dollar verdienen.
Andrew Garfield bleibt reserviert, wenn es um seine Therapie-Sitzungen geht.
Darsteller Andrew Garfield (28) war in der Schule Opfer der Hänseleien seiner ... mehr lesen
Emma Stone stand schon als Kind auf der Bühne. mehr lesen
Emma Stone feierte schon als Mädchen Erfolge auf der Bühne.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Seth Rogen hält sich im Zaum.
Seth Rogen hält sich im Zaum.
Ein Skandal  Multitalent Seth Rogen (32) will Sony nicht verklagen, obwohl er einen echten Verlust einfährt, wenn sein Film 'The Interview' nicht veröffentlicht wird. 
Kommt Nordkorea-Satire auf anderem Weg? Los Angeles - Nach Kritik am Kinostopp der Nordkorea-Satire «The Interview» will das Filmstudio Sony den Film nun anderweitig unter ...
Schweizer Film  Los Angeles - Neun Filme haben die nächste Runde im Rennen um den Auslandsoscar geschafft. ...  
Homophobie - ein heikles Thema in der Ukraine. (Symbolbild)
«Der Kreis» - Kino in Kiew abgefackelt Kiew - 24 Stunden, nachdem dort das Schweizer Schwulendrama «Der Kreis» gezeigt worden war, ist das Kino Zhovten in Kiew von einem ...
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1534
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... gestern 03:55
  • jorian aus Dulliken 1534
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... gestern 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
  • thomy aus Bern 4172
    Ja, das könnte so sein, nicht wahr!? Was wir doch alles diesen Intelligenzlern zu verdanken haben ... Schon ... Mi, 19.11.14 18:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Natürlich Muslime haben auch das archimedische Prinzip und die ... Mi, 19.11.14 12:42
art-tv.ch «Pippi Langstrumpf» im Luzerner Theater Ein grosser Stoff für kleine Kinder und neugierige ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten