Stärkere Zusammenführungen
Spitalkonzern Genolier will im Wallis wachsen
publiziert: Montag, 2. Jul 2012 / 09:01 Uhr / aktualisiert: Montag, 2. Jul 2012 / 10:23 Uhr
Genolier will bei der beabsichtigten stärkeren Zusammenführungen der beiden Privatkliniken auch in den Dialog mit dem Kanton treten.
Genolier will bei der beabsichtigten stärkeren Zusammenführungen der beiden Privatkliniken auch in den Dialog mit dem Kanton treten.

Genolier VD - Die Privatspitalgruppe Genolier wird kommende Woche Verhandlungen zur Übernahme des Rehabilitationszentrums Leukerbad und der Privatklinik Valère in Sitten aufnehmen. Die beiden Spitäler im Wallis gehören heute der luxemburgischen Beteiligungsgesellschaft Whirlwind.

Transparenter CH Medikamentenpreisvergleich
4 Meldungen im Zusammenhang
Für das Genolier Swiss Medical Network wäre die Integration der beiden Kliniken im Wallis ein weiterer Schritt in der Strategie, zu einem national bedeutenden Akteur im Spitalwesen zu werden, wie es am Montag in einem Communiqué hiess. Mit mehr als 300 Angestellten und gegen 50 Belegärzte nähmen das Rehabilitationszentrum Leukerbad und die Klinik Valère eine bedeutende Rolle in der Gesundheitsversorgung im Wallis ein.

Genolier will bei der beabsichtigten stärkeren Zusammenführungen der beiden Privatkliniken auch in den Dialog mit dem Kanton treten.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die Privatspital-Gruppe Genolier übernimmt die Schmerzklinik Basel. Die Transaktion wird teilweise mit Aktien ... mehr lesen
Privatspital-Gruppe Genolier.
Genolier - Die Westschweizer Gesundheitsgruppe Genolier Swiss Medical Network (GSMN) hat die Privatklinik Lindberg in Winterthur rückwirkend per 1. Januar 2012 vollständig übernommen. GSMN hielt seit Mai 2011 bereits 49 Prozent an der Klinik Lindberg. mehr lesen 
Genolier VD - Die Privatspitäler-Gruppe Genolier hat im Geschäftsjahr 2011 einen Nettogewinn von 0,54 Mio. Fr. erzielt, wie das zweitgrösste Netzwerk privater Spitäler in der Schweiz am Montag mitteilte. Im Vorjahr hatte noch ein Verlust von 7,1 Mio. Fr. resultiert. mehr lesen 
Bern - Der Genolier-Verwaltungsratsdelegierte Antoine Hubert und der französische Unternehmer Michel Reybier wollen die Zukunft der Spitalgruppe entscheidend mitbestimmen. Sie halten neu die Mehrheit des Unternehmens und haben deshalb ein Kaufangebot unterbreitet. mehr lesen 
Transparenter CH Medikamentenpreisvergleich
Wir kommen zu Ihnen, damit Sie zuhause bleiben können
Massagepraxis Zürich-Oerlikon
Alexa Gesundheitsmassagen
Schwamendingenstrasse 36
8050 Zürich-Oerlikon
Akupunktur, Tuina, Massage, Laserakupunktur, Taping
Über den Alterungsprozess ist noch sehr wenig bekannt.
Über den Alterungsprozess ist noch sehr wenig ...
Biologisches Alter: Bis zu 20 Jahre Unterschied unter Probanden  Durham - Eine Studie mit gleichaltrigen Teilnehmern legt nun offen, dass es grosse Unterschiede bei der Geschwindigkeit gibt, in der ein Körper altert. 
EDI-Entscheid  Bern - Frauen mit erhöhtem Brustkrebs-Risiko können in Zukunft mit Magnetresonanz-Tomographie (MRI) untersucht werden. ...
Vorsorgeuntersuchung wird neu bezahlt.
Brustkrebs im Urin nachweisbar Freiburg i. Br. - Deutsche Forscher haben einen Ansatz entwickelt, Brustkrebs anhand von Urinproben nachzuweisen. ...
Mit Hilfe von Microarrays können Wissenschaftler die Konzentration von Hunderten Molekülen gleichzeitig bestimmen.
Die Muttermilch wurde bis jetzt nicht genügend erforscht.
Forschung  Zürich - Fast jeder hat sie schon getrunken, und doch ist die Muttermilch erstaunlich wenig ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    In... vielen westlichen Ländern hat man sich mittlerweile an ein hohes Mass ... Mi, 17.06.15 11:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    "Doch auch die Zahl der Straftaten insgesamt ging zurück" Mit kosequenten Abschiebungen dürfte die Kriminalität noch um einiges ... Mo, 23.03.15 13:17
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Auf das Leben sollten wir uns konzentrieren! sWas nützt mir ein Gott, wenn ich im Ascheregen des Vesuvs ersticke ... Sa, 14.03.15 10:40
  • Cataract aus Zürich 33
    So ein Schwachsinn.... E-Zigaretten unter das Tabakgesetzt zu stellen wäre gleich blöd, wie ... Do, 05.02.15 18:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Die... Asylbewerber können in jedem Land einen Asylantrag stellen, z.B. in ... Mi, 14.01.15 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1381
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
Medizin Jobs und Jobs Gesundheitswesen
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 21°C 29°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 19°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 23°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 20°C 37°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 22°C 38°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 25°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten