Leichtathletik
Sprinter Pascal Mancini positiv getestet
publiziert: Mittwoch, 25. Jan 2012 / 13:48 Uhr
Pascal Mancini wurde positiv getestet.
Pascal Mancini wurde positiv getestet.

Dem Schweizer Sprinter Pascal Mancini (Stade de Genève) droht Ungemach. Der 22-jährige Freiburger ist von Anti Doping Schweiz in zwei Trainingskontrollen am 22. November und am 8. Dezember positiv auf das anabole Steroid Nandrolon getestet worden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Laut dem Verband Swiss Athletics sind die positiven Proben die Folge eines Arztfehlers. Bei der Behandlung von Gelenkschmerzen soll Mancini am 30. September in der Praxis seines Vertrauensarztes Dr. Gontran Blanc irrtümlicherweise Nandrolon anstatt Kortison injiziert worden sein. Blanc soll seinen Fehler umgehend Anti Doping Schweiz gemeldet haben. Der Verband und Mancinis Trainer Laurent Meuwly wurden allerdings nicht informiert.

Aufgrund der positiven Proben leitete Anti Doping Schweiz am 16. Januar gegen Mancini ein Verfahren ein. Aus Sicht der Anti-Doping-Behörde liegt es nun am Athleten selber nachzuweisen, wie die fragliche Substanz in seinen Körper gelangt ist und dass ihn daran kein Verschulden trifft. Einen erstinstanzlichen Entscheid zu möglichen Sanktionen wird die Disziplinarkommission von Swiss Olympic fällen.

Keine Wettkämpfe

Bis auf Weiteres wird Mancini, der erst vor wenigen Tagen von einem dreiwöchigen Trainingslager in Südafrika zurückgekehrt ist, an keinen Wettkämpfen teilnehmen. In Absprache mit Swiss Athletics verzichtet er auf die Hallensaison, die mit den Hallen-Weltmeisterschaften in Istanbul ihren Höhepunkt findet. Gegen Dr. Blanc reichte Mancini wegen Fahrlässigkeit eine Klage ein.

Mancini gerät damit zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate ins Zwielicht. Im September hatte er den Gebrauch des Medikaments Ritalin nicht vorschriftsgemäss gemeldet, worauf ihm und seinen Staffelkollegen der bei Weltklasse Zürich gelaufene Schweizer Rekord über 4x100 m vom internationalen Verband (IAAF) nicht anerkannt worden war. Für seinen administrativen Fehler erhielt Mancini von der IAAF eine Verwarnung.

(joge/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Disziplinarkammer für ... mehr lesen
Pascal Mancini wird mit einer Sperre von 2 Jahren gebüsst.
Pascal Mancini war auf Ritalin, hatte es aber nicht gemeldet.
Die IAAF verweigert die Anerkennung des Schweizer Rekords der 4x100-m-Männerstaffel (38,62). Der Startläufer Pascal Mancini hat den Gebrauch des Medikaments Ritalin nicht ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Sommerspiele 2012 in London wurden 23 Sportler aus fünf Sportarten und sechs verschiedenen Ländern erwischt. mehr lesen 
Ermittlungen wegen möglicher Verschwörung und Betrugs  Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping ... mehr lesen  
Russland steht unter Druck. (Archivbild)
Olympische Sommerspiele Wegen Doping-Nachtests  Nach neuerlichen Doping-Tests sind 31 Teilnehmer der Olympischen Spiele 2008 in Peking des Dopings verdächtigt. mehr lesen  
Alexej Lotschew für vier Jahre gesperrt  Der bei der WM 2015 in Houston positiv auf die verbotene Substanz Ipamorelin getestete ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -4°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Basel -2°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
St. Gallen -5°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Bern -5°C 2°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern -3°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf -2°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten