Spurtsieg von Marianne Vos
publiziert: Sonntag, 29. Jul 2012 / 16:58 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Jul 2012 / 19:08 Uhr
Jubel Marianne Vos nach ihrem Sprintsieg.
Jubel Marianne Vos nach ihrem Sprintsieg.

Dank einem Spurtsieg über Elizabeth Armitstead (Gb) und Olga Sabelinskaja (Russ) gewann Marianne Vos (Ho) Gold im olympischen Strassenrennen.

Das Trio setzte sich im zweiten Aufstieg zum Box Hill von den Gegnerinnen ab und widerstand auf den letzten 40 der 140,3 km der Verfolgungsjagd. Die Deutschen und die Italienerinnen versuchten im strömendem Regen vergeblich, den Rückstand von einer knappen halben Minute aufzuholen.

Marianne Vos zählt zu den weltbesten Fahrerinnen der letzten sechs Jahre. Die Holländerin wurde vor sechs Jahren in Salzburg (Ö) Strassenweltmeisterin. Hinzu kommen fünf WM-Silbermedaillen. Im Radquer blickt Vos auf fünf WM-Goldmedaillen zurück. Auf der Bahn dominierte die vielseitige Athleten das olympische Punktefahren 2008 in Peking. Nun fügte Vos ihrem Bahn-Gold noch olympisches Gold im Strassenrennen bei. Dieser Triumph stellt die Krönung der Karriere der holländischen Sportlerin des Jahres 2008 und 2009 dar.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Bauarbeiten für das olympische Dorf kommen gut voran.
Bauarbeiten für das olympische Dorf kommen gut voran.
Olympia 2016  Das IOC ist ein Jahr vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele mit dem Stand der Vorbereitungen in Rio de Janeiro zufrieden. Die brasilianischen Organisatoren versicherten, dass alle Olympia-Bauten bis zum 5. August 2016 fertig sein würden. 
Frauenfussball Olympia-Qualifikation  Im Playoff um den dritten und letzten europäischen Platz am olympischen Frauenfussballturnier an den Sommerspielen in Rio trifft die Schweiz ...  
Die Schweiz trifft zuerst auf Gastgeber Holland.
Die Fidschi-Inseln sind das erste Mal bei einem olympischen Fussballturnier dabei.
Gegen Vanuatu gewonnen  Die Fussballer von den Fidschi-Inseln dürfen im kommenden Jahr erstmals am ...  
Fidschi-Inseln ganz stark gegen Mikronesien: 38:0.
Rekord-Niederlage für Mikronesien Das Nationalteam von Mikronesien hat an den Pazifik-Spielen eine rekordhohe Niederlage kassiert.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 107
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 16°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 15°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 20°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten