BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
St. Gallen: Ausschreitungen nach Super-League-Spiel
publiziert: Sonntag, 30. Okt 2005 / 13:13 Uhr / aktualisiert: Montag, 31. Okt 2005 / 09:35 Uhr

St.Gallen - Nach dem Super-League-Spiel zwischen dem FC St. Gallen und dem FC Schaffhausen in St. Gallen ist es am Samstagabend zu Ausschreitungen gekommen.

Nach dem Spiel gab es auch in der Stadt noch Auseinandersetzungen.
Nach dem Spiel gab es auch in der Stadt noch Auseinandersetzungen.
1 Meldung im Zusammenhang
Schon kurz nach Beginn der Partie seien zwei Personen festgenommen worden, teilte die Stadtpolizei St. Gallen mit. Diese hätten Knallkörper gegen die Fans des FC Schaffhausen geworfen. Eine dritte beteiligte Person habe man nach dem Spiel am Hauptbahnhof angehalten. Alle drei sollen ein Stadionverbot erhalten.

Nach der Partie, die 0:0 endete, provozierten sich die beiden Fangruppen gegenseitig. Beim Bahnhof St. Fiden in der Nähe des Espenmoos-Stadions seien die Polizisten von den Schaffhauser Fans mit Schottersteinen und von den St.Gallern mit Bierflaschen beworfen worden. Um eine direkte Konfrontation beider Lager zu vermeiden, setzte die Polizei auch Pfefferspray ein.

Auseinandersetzungen beim Hauptbahnhof

Am Hauptbahnhof kam es später zu weiteren Auseinandersetzungen. Während die Schaffhauser Fans 40 Minuten lang auf den Anschlusszug warteten, entzündete St. Galler Hooligans in der Westunterführung des Bahnhofs Knall- und Rauchkörper und warfen Bierflaschen in die Unterführung.

Die Stadtpolizei verhinderte eine direkte Auseinandersetzung, wurde dabei aber mehrmals von den St. Galler Fans angegriffen. Dabei setzten die Beamten erneut Pfefferspray ein.

Anzeige gegen neun St. Galler Fans

Auf dem Bahnhofplatz nahm die Polizei neun St. Galler Fans vorübergehend fest, weil sie sich einer Kontrolle entziehen wollten. Sie sollen wegen Drohung und Gewalt gegen Beamte sowie wegen Landfriedensbruchs angezeigt werden. Zudem sollen sie ein Stadionverbot erhalten.

Zwei Personen trugen Betäubungsmittel auf sich, wie die Polizei weiter schreibt. Sie erhielten eine Ordnungsbusse.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel hat die Leaderposition ... mehr lesen
Basels Spieler jubeln vor den Fans.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCSG-Captain Silvan Hefti wechselt zu den Young Boys.
FCSG-Captain Silvan Hefti wechselt zu den Young Boys.
Vierjahresvertrag  Die Young Boys nehmen St. Gallens bisherigen Captain Silvan Hefti unter Vertrag. mehr lesen 
Neuer Offensivspieler  Der FC St. Gallen hat im Hinblick auf die kommende Saison einen weiteren neuen Spieler verpflichtet: Kwadwo Duah stösst von Kantonsrivale Wil zu den ... mehr lesen  
Offensivspieler Kwadwo Duah schliesst sich dem FC St. Gallen an.
Nachwuchsgoalie  Der FC St. Gallen bindet einen weiteren Spieler aus dem eigenen Nachwuchs längerfristig. mehr lesen  
Der FC St. Gallen verlängert mit Trainer Peter Zeidler & Sportchef Alain Sutter.
Bis 2025  Der FC St. Gallen verlängert die Verträge ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 14°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 16°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 17°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 18°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten