Staatsanwalt zweifelt an Amandas Unschuld
Staatsanwalt geht gegen Freispruch von Amanda Knox in Berufung
publiziert: Dienstag, 14. Feb 2012 / 17:35 Uhr
Amanda Knox.
Amanda Knox.

Rom - Vier Monate nach dem spektakulären Freispruch der US-Studentin Amanda Knox in einem Mordprozess in Italien hat die Staatsanwaltschaft Berufung gegen das Urteil eingelegt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Er sei noch immer überzeugt, dass Knox und ihr damaliger italienischer Freund Raffaele Sollecito die Tat begangen hätten, sagte Staatsanwalt Giovanni Galati am Dienstag in Perugia. Der Freispruch der beiden im Oktober vergangenen Jahres beruhe auf «vielen Fehlern». Der Fall hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt.

Ein Berufungsgericht in Perugia sprach Knox und Sollecito im Oktober von dem Vorwurf frei, für den gewaltsamen Tod der britischen Austauschstudentin Meredith Kercher im November 2007 verantwortlich zu sein.

Ein Gericht erster Instanz hatte es im Jahr 2009 dagegen noch als erwiesen angesehen, dass Knox und Sollecito die Britin unter Einfluss von Drogen und Alkohol getötet hatten. Die beiden wurden in erster Instanz zu 26 und 25 Jahren Haft verurteilt.

Im Berufungsverfahren äusserten unabhängige Experten jedoch ernsthafte Zweifel an den DNA-Tests, die in erster Instanz zur Verurteilung von Knox und Sollecito geführt hatten. Die beiden Angeklagten hatten stets ihre Unschuld beteuert.

Knox reiste nach ihrem Freispruch sofort in die USA zurück, eine Auslieferung zurück nach Italien muss sie nicht befürchten. Nach Angaben von Sollecitos Anwalt ist mit einer Entscheidung des Obersten Gerichts erst zum Jahresende zu rechnen.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Das höchste italienische Gericht hat mit den Beratungen im Fall des «Engels ... mehr lesen
Das höchste italienische Gericht hat mit den Beratungen im Fall des «Engels mit den Eisaugen» begonnen. (Archivbild)
Seattle - Stürmischer Empfang für ... mehr lesen
Perugia - Nach ihrem spektakulären ... mehr lesen
Wurde vor vier Jahren brutal ermordet: Meredith Kercher.
Nach mehr als zehn Stunden Beratung der Richter und Geschworenen wurde im Berufungsprozess um den Mord an Meredith Kercher das Urteil gesprochen: Amanda Knox und Raffaele Sollecito seien nicht schuldig. Die Verkündung des Urteils löste tumultartige Szenen aus. mehr lesen 
Perugia - Im spektakulären Mordprozess in Perugia ist die 24-jährige US-Amerikanerin Amanda Knox am Montagabend freigesprochen worden. Der Freispruch gilt auch für ihren drei Jahre älteren Ex-Freund Raffaele Sollecito, der wie Knox das Gefängnis sofort verlassen konnte. mehr lesen  4
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Basel 7°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
St. Gallen 3°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer recht sonnig
Bern 6°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Luzern 5°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen recht sonnig
Genf 8°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 8°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten