Sparmassnahmen
Stadt in Andalusien hat neues aber unbenutzbares Spital
publiziert: Freitag, 8. Jan 2016 / 06:05 Uhr / aktualisiert: Freitag, 8. Jan 2016 / 08:44 Uhr
Die Gänge des Spitals werden wohl vorläufig leer bleiben.
Die Gänge des Spitals werden wohl vorläufig leer bleiben.

Madrid - Schildbürgerstreich in Andalusien: Nach jahrelangen Bauarbeiten und Investitionen im Umfang von 21 Millionen Euro ist in der Stadt Lepe ein Spital fertiggestellt worden, das mangels Zufahrtsstrasse, Strom- und Wasserversorgung vorerst nicht genutzt werden kann.

Die andalusische Regionalregierung erklärte am Donnerstag, sie habe "alle Verpflichtungen eingehalten", indem sie das Spital "rechtzeitig" fertiggestellt und darüber am 14. Dezember ein amtliches Zertifikat ausgestellt habe. Lepes Bürgermeister Juan Manuel González machte geltend, die Infrastruktur könne wegen der von Madrid in den vergangenen Jahren verhängten Sparmassnahmen nicht bereitgestellt werden.

Einstweilen kann das Spital, in dem jährlich 83'000 Patienten behandelt und 3000 Operationen vorgenommen werden sollten, nur über einen Feldweg erreicht werden. Bürgermeister González verwies darauf, dass die Kommunen nicht mehr das Recht hätten, langfristige Schulden aufzunehmen. Angesichts des offenkundigen Missstandes erklärte sich das Bürgermeisteramt aber zum "Dialog" bereit. Lepe liegt in der Provinz Huelva, nahe der portugiesischen Grenze am Atlantik.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Akupunktur, Tuina, Massage, Laserakupunktur, Taping
Hypnose und Hypnosetherapie in Baden / Aargau
Gartenarbeit tut offenbar gut.
Gartenarbeit tut offenbar gut.
Vaccae wirkt ähnlich wie Antidepressivum  Toronto - Das Mikrobakterium Vaccae, das vor allem in Gärten zu finden ist, könnte Menschen bei der Reduzierung von Stress helfen. 
Forscher wollen mit neuem Behandlungsansatz Rückfälle verhindern  Montreal - Mikroglia spielen eine entscheidende Rolle bei der Verringerung der Wirkung von Kokain im Gehirn, wie das Research Institute ...
Wissenschaftler sind den Mechanismen der Sucht auf die Spur gekommen.
Thema war auch die Nachfolge von WHO-Direktorin Margaret Chan.
69. Vollversammlung der WHO  Genf - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wappnet sich für die Zukunft. An der 69. Vollversammlung hat sich die WHO das ...  
Puerto Rico meldet ersten Mikrozephalie-Fall wegen Zika San Juan - Das US-Aussengebiet Puerto Rico hat erstmals einen Mikrozephalie-Fall in Verbindung ...
Das Zika-Virus wird in erster Linie durch den Stich infizierter Mücken übertragen.
Titel Forum Teaser
Massagepraxis in Zürich-Oerlikon
Medizin Jobs und Jobs Gesundheitswesen
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 8°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 9°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten