Debatte um Verhüllungsverbot
Ständeratskommission gegen Burkaverbot
publiziert: Freitag, 22. Jan 2016 / 17:09 Uhr
Stelle kein wirkliches Problem dar.
Stelle kein wirkliches Problem dar.

Bern - Das Tragen von Burkas soll in der Schweiz nicht verboten werden. Die Staatspolitische Kommission des Ständerates hat sich deutlich gegen ein Verhüllungsverbot im öffentlichen Raum ausgesprochen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Mit 10 Stimmen zu 1 Stimme bei 2 Enthaltungen lehnte die Kommission eine parlamentarische Initiative von Nationalrat Walter Wobmann (SVP/SO) ab, wie die Parlamentsdienste am Freitag mitteilten. Die Schwesterkommission des Nationalrates hatte diese mit 11 zu 10 Stimmen gutgeheissen. Bleibt sie dabei, entscheiden die Räte.

Die Ständeratskommission erachtet ein Verhüllungsverbot nicht für angezeigt. Die Verhüllung aus religiösen Gründen sei in der Schweiz äusserst selten anzutreffen und stelle somit kein wirkliches Problem dar, argumentiert sie.

Von einem Verbot betroffen wären allenfalls Touristinnen aus islamischen Ländern, was für den Tourismus negative Folgen haben könnte. Ausserdem sollte die heutige Zuständigkeit der Kantone gewahrt bleiben.

Stimmvolk wird entscheiden müssen

Bisher hat einzig der Kanton Tessin ein Burkaverbot beschlossen. Ob ein gesamtschweizerisches Verbot erlassen wird, dürfte aber am Ende das Stimmvolk entscheiden. Eine Volksinitiative ist derzeit bei der Bundeskanzlei zur formellen Vorprüfung. Die Initianten um Wobmann wollen mit der Unterschriftensammlung beginnen, sobald der Initiativtext geprüft ist.

Der Text entspricht jenem, den das Tessiner Stimmvolk 2013 gutgeheissen hatte. Künftig soll niemand sein Gesicht an Orten verhüllen dürfen, die allgemein zugänglich sind. Verboten werden sollen nicht nur Burkas, sondern auch eine Verhüllungen, denen «kriminelle, zerstörerische oder vandalistische Motive zugrunde liegen».

(jz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Glarus - Die Glarner Landsgemeinde wird über ein Verhüllungsverbot ähnlich jenem des Burka-Verbots im Kanton Tessin ... mehr lesen 1
Die Stimmberechtigten werden vermutlich im Mai entscheiden. (Archivbild)
Im Tessin ist eskünftig verboten, das Gesicht an öffentlichen Orten zu verschleiern.
Bellinzona - Nach dem Ja an der Urne im September 2013, hat am Montag auch das Tessiner Parlament dem ... mehr lesen 1
Bern - Das Tragen von Gesichtsschleiern soll in der Öffentlichkeit verboten werden. Das Egerkinger Komitee hat am Dienstag - ... mehr lesen 2
Die Lancierung war bereits für Anfang Jahr angekündigt gewesen. (Symbolbild)
Die Mehrheit der Kommission ist für die Änderungen.(Symbolbild)
Die Mehrheit der Kommission ist für die ...
Sommersession 2016  Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner oder Partnerinnen adoptieren dürfen. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat dieser Änderung des Adoptionsrechts zugestimmt. 
Das Bundeshaus ist bereit für die Sommersession Bern - In Bern beginnt heute Montag die Sommersession der eidgenössischen ...
Ja zu Stiefkindadoption für Homosexuelle Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner adoptieren können. Der ...
Gotthard-Eröffnung  Erstfeld UR - Fehlerhafte Preisberechnung: Wer das kombinierte Angebot für den ...
30 Prozent Rabatt auf die Billette für den Gotthard-Eröffnungsanlass.
Schweizer Bevölkerung steht hinter Kosten für Gotthard-Basistunnel Bern - Zwei Tage vor der Eröffnung erhält der Gotthard-Basistunnel viel Support aus ...
Nur ein Viertel der Befragten hätten nicht so viel Geld für das Gotthard-Tunnel ausgegeben.
Touristische Angebote auf Gotthard-Bergstrecke im Jahr 2017 Bern - Der Fahrplanwechsel Ende 2016 bringt neben kürzeren ...
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten