«Standing Ovation» für Sonja Nef
publiziert: Dienstag, 28. Mrz 2006 / 17:21 Uhr

Sonja Nef (34) und Hilde Gerg (31), die zusammen acht WM- und Olympia-Medaillen gewannen und 35 Weltcupsiege feierten, nahmen in Zürs am Arlberg (Ö) gemeinsam Abschied von der Skiszene.

Sonja Nef war 2001 Weltmeisterin im Riesenslalom.
Sonja Nef war 2001 Weltmeisterin im Riesenslalom.
4 Meldungen im Zusammenhang
Praktisch die komplette Völkl-Ski-Familie erwies ihnen beim letzten Auftritt die Reverenz. Unter den Gästen der Farewell-Party befanden sich sowohl ehemalige Cracks wie Maria Walliser, Hanni Wenzel, Anita Wachter, Christa Kinshofer, Bernhard Russi, Walter Tresch und Frank Wörndl als auch die Marken-Kolleginnen Martina Schild, Nicole Hosp, Alexandra Meissnitzer, Manfred Pranger, Alois Vogl sowie Tina Weirather und Marc Gini, die am letzten Wochenende Schweizer Meister geworden waren.

Von den Chefs ihrer Ausrüsterfirma, Gregor Furrer und Christoph Bronder, erhielten Sonja Nef, Weltmeisterin im Riesenslalom von 2001, und Hilde Gerg, Olympiasiegerin im Slalom von 1998, einen Ski überreicht, auf dem der Schriftzug «You never ski alone» eingraviert war. Mit einer «Standing Ovation» und einem leuchtenden Meer von Wunderkerzen verabschiedeten rund 100 Gäste unter der Hintergrund- Musik von «It´s time to say goodbye» die zwei Skistars in ihr neues Leben.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Vor zwei Monaten hat sich ... mehr lesen
Sonja Nef würde das Rad der Zeit sofort um zehn Jahre zurückdrehen.
Sonja Nef verabschiedete sich mit Tränen in den Augen.
Der Rücktritt ist Sonja Nef nicht leicht ... mehr lesen
Sonja Nef wird heute am Rande der Olympischen Spiele frühzeitig ihren auf Ende Saison geplanten Rücktritt vom Spitzensport ... mehr lesen
Sonja Nef blickt einer unbestimmten Zukunft entgegen.
Hilde Gerg in St. Moritz.
Hilde Gerg (30) hat drei Tage nach ihrem schweren Trainingssturz in den USA ihren Rücktritt angekündigt. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen trüb und nass
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen trüb und nass
St. Gallen -2°C -1°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee starker Schneeregen
Bern -4°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen trüb und nass
Luzern -1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen trüb und nass
Genf -2°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen trüb und nass
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten