Stanislas Wawrinka scheitert an Marat Safin
publiziert: Montag, 30. Jun 2008 / 21:54 Uhr / aktualisiert: Montag, 30. Jun 2008 / 22:53 Uhr

Der Traum von zwei Schweizern im Wimbledon-Viertelfinal ist ausgeträumt. Stanislas Wawrinka (ATP 9) unterlag Marat Safin (Russ/ATP 75) 4:6, 3:6, 7:5, 1:6. Der Waadtländer muss damit weiter mit seiner ersten Teilnahme in der Runde der letzten acht in einem der grössten vier Turniere warten.

Stanislas Wawrinka unterlag Marat Safin mit 4:6, 3:6, 7:5, 1:6.
Stanislas Wawrinka unterlag Marat Safin mit 4:6, 3:6, 7:5, 1:6.
1 Meldung im Zusammenhang
Die Partie hätte für Stanislas Wawrinka auch anders ausgehen können. Der Romand nützte gegen Safin, der nicht unwiderstehlich wirkte, aber seine Chancen nicht. Im ersten Satz liess Wawrinka eine Breakmöglichkeit zum 5:3 ungenutzt. Statt 5:3 für den Schweizer lautete das Skore wenig später 6:4 für Safin.

Durch den Verlust des ersten Satzes liess sich Wawrinka eine halbe Stunde lang komplett aus der Bahn werfen. Im dritten Satz kämpfte er sich ins Spiel zurück, aber im vierten Durchgang trauerte er wiederum einer vergebenen Breakmöglichkeit (bei 1:1) viel zu lange hinterher. Wawrinka nützte bloss drei seiner 14 Breakmöglichkeiten; Safin realisierte sieben Breaks.

Wimbledon. The Championships. Grand-Slam-Turnier (14,921 Mio Euro/Rasen). Männer-Einzel, Achtelfinals:
Roger Federer (Sz/1) s. Lleyton Hewitt (Au/20) 7:6 (9:7), 6:2, 6:4. Marat Safin (Russ) s. Stanislas Wawrinka (Sz/13) 6:4, 6:3, 5:7, 6:1. Rafael Nadal (Sp/2) s. Michail Juschni (Russ/17) 6:3, 6:3, 6:1. Andy Murray (Gb/12) s. Richard Gasquet (Fr/8) 5:7, 3:6, 7:6 (7:3), 6:2, 6:4. Feliciano Lopez (Sp/31) s. Marcos Baghdatis (Zyp/10) 5:7, 6:2, 3:6, 7:6 (7:4), 8:6. Mario Ancic (Kro) s. Fernando Verdasco (Sp/22) 3:6, 4:6, 6:3, 6:4, 13:11. Rainer Schüttler (De) s. Janko Tipsarevic (Ser) 6:4, 3:6, 6:4, 7:6 (7:4). Arnaud Clément (Fr) s. Marin Cilic (Kro) 6:3, 7:5, 6:2.
Viertelfinal-Tableau: Federer (1) - Ancic, Safin - Lopez (31); Schüttler - Clément, Murray (12) - Nadal (2).

Frauen-Einzel, Achtelfinals:
Tamarine Tanasugarn (Thai) s. Jelena Jankovic (Ser/2) 6:3, 6:2. Agnieszka Radwanska (Pol/14) s. Swetlana Kusnezowa (Russ/4) 6:4, 1:6, 7:5. Jelena Dementjewa (Russ/5) s. Shahar Peer (Isr/24) 6:2, 6:1. Serena Williams (USA/6) s. Bettanie Mattek (USA) 6:3, 6:3. Venus Williams (USA/7) s. Alisa Kleybanowa (Russ) 6:3, 6:4. Nicole Vaidisova (Tsch/18) s. Anna Tschakwetadse (Russ/8) 4:6, 7:6 (7:0), 6:3. Zheng Jie (China) s. Agnes Szavay (Un/15) 6:3, 6:4. Nadia Petrowa (Russ/21) s. Alla Kudrjawzewa (Russ) 6:1, 6:4.
Viertelfinal-Tableau: Zheng - Vaidisova (18), Radwanska (14) - S.Williams (6); Dementjewa (5) - Petrowa (21), V.Williams (7) - Tanasugarn.

(smw/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Roger Federer hat zum dritten Mal in ... mehr lesen
Roger Federer bezwang Lleyton Hewitt in drei Sätzen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Sieger dürfen sich freuen  Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erhöhen das Preisgeld um fünf Prozent auf rund 40 Mio. Franken. mehr lesen 
Chance war da  René Stammbach (59), Präsident des Verbandes Swiss Tennis, ... mehr lesen  
Roger Federer kam nach der Regenunterbrechung nicht mehr ins Spiel zurück.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Basel 7°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Bern 2°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 3°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten