Heuschnupfensaison ersten Höhepunkt
Starke Pollenbelastung am Wochenende
publiziert: Freitag, 30. Mrz 2012 / 17:07 Uhr
Am Wochenende erreicht Heuschnupfensaison ersten Höhepunkt.
Am Wochenende erreicht Heuschnupfensaison ersten Höhepunkt.

Bern - Die Heuschnupfensaison steuert auf ihren Höhepunkt zu. Für das Wochenende wird schweizweit eine sehr starke Pollenbelastung erwartet. Der Grund: Die Birken und Eschen stehen in der Blüte - früher als normal. Trockenheit und Wind verstärken den Pollenflug.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Natur ist wegen des frühsommerlichen Wetters ihrer Zeit voraus. Die länglichen Birkenkätzchen übergeben bereits seit einigen Tagen ihre Pollen dem Wind. Normalerweise blühen die Bäume mit dem auffälligen weissen Stamm nördlich der Alpen erst Anfang April.

Gemäss der Stiftung Allergiezentrum Schweiz (aha!) leiden acht Prozent der Schweizer Bevölkerung unter einer Allergie gegen Birkenpollen. Die Symptome sind meist sehr stark; zudem gibt es oft Kreuzreaktionen mit anderen Pflanzen sowie mit Nahrungsmitteln wie Obst und Nüssen. Auch die Esche ist in diesem Jahr früh dran. In den meisten Regionen schickt der Laubbaum mit den gezahnten Blättern seine Pollen ebenfalls ein paar Tage früher in die Luft hinaus als in den letzten Jahren. Aufatmen können hingegen die Hasel-Allergiker - Haselpollen werden kaum noch nachgewiesen.

MeteoSchweiz erwartet für das Wochenende in der ganzen Schweiz eine sehr starke Pollenbelastung, wie das Bundesamt am Freitag auf seiner Homepage schrieb. Ab Sonntag dürfte der Pollenflug voraussichtlich etwas nachlassen. Laut der Stiftung aha! leidet in der Schweiz über eine Million Menschen an Heuschnupfen. Pollengeplagte können sich über die Infoline 031 359 90 50 an Experten wenden. Smartphone-Besitzer können zudem Informationen über das App «Pollen-News» erhalten.

(alb/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
München/Zürich - Dieser Tage ... mehr lesen
Eine Million Menschen in der Schweiz leiden an Heuschnupfen.
Blick vom Uetliberg nach Zürich, heute um 16:30 Uhr.
Bern - Am Wochenende hat in der Schweiz Aprilwetter geherrscht, wie es im Buche steht. Es gab längere sonnige Phasen, kräftige Regengüsse, lokal Blitz und Donner und Schnee ... mehr lesen
Bochum/Bonn - Bauernkinder haben ... mehr lesen
Bauernkinder, die seltener an Allergien leiden, atmen den Strohstaub von Geburt an ein.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Goalie absolvierte sein 119. Länderspiel.
Der Goalie absolvierte sein 119. Länderspiel.
EM-Testspiele  Der Weltklasse-Torhüter Petr Cech ist nunmehr Rekordinternationaler Tschechiens. Beim 6:0-Sieg im EM-Test gegen Malta absolvierte der Goalie von Arsenal sein 119. Länderspiel. mehr lesen 
Laufen und sprechen kann sie noch nicht  Tallahassee - Ein sechs Monate altes Mädchen hat nach den Angaben seiner Eltern im US-Staat Florida ... mehr lesen  
130 Millionen Franken  London - Die britische Sängerin Adele hat sich anscheinend einen der grössten Deals in der Musikgeschichte gesichert: Die 28-Jährige habe einen 90 Millionen Pfund (130 Millionen Franken) schweren Plattenvertrag mit Sony Music unterzeichnet, berichtet «The Guardian». mehr lesen  
Bande dessinée  Lyon - Mit einem zeichnerischen Kraftakt hat sich Lyon einen Weltrekord zurückgeholt: Am Samstag wurde in der französischen Stadt eine 1625 Meter lange Bildergeschichte vorgestellt - der längste Comic Strip der Welt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Basel 7°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
St. Gallen 3°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer recht sonnig
Bern 6°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Luzern 5°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen recht sonnig
Genf 8°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 8°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten