Starke Schweizerinnen - Vonn gestürzt
publiziert: Donnerstag, 26. Feb 2009 / 12:57 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Feb 2009 / 14:13 Uhr

Fabienne Suter und Lara Gut zeigten auch im Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt in Bansko (Bul) starke Leistungen.

Wieder Trainingszweite: Fabienne Suter.
Wieder Trainingszweite: Fabienne Suter.
Suter, schon am Vortag Zweite, rückte bis auf 14 Hundertstel an Andrea Fischbacher (Ö) heran, Gut wurde Vierte.

Die «Banderiza»-Piste im bulgarischen Pirin-Gebirge gleicht mehr einem Super-G und wird von zahlreichen Trainern und Athletinnen als Zick-Zack-Abfahrt kritisiert. Fabienne Suter und Lara Gut zeigten auch im Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt in Bansko (Bul) starke Leistungen.

Im Gegensatz zu den meisten andern gingen die Schweizerinnen mit einer positiven Einstellung an diese Aufgabe heran und fanden diese belohnt durch vier Klassierungen in den Top 7. Hinter Suter und Gut wurden Fränzi Aufdenblatten und Dominique Gisin Sechste und Siebente.

Bei Gisin geht es noch um den Kampf um die kleine Kristallkugel. Sie liegt in der Disziplinenwertung nur 58 Punkte hinter der führenden Titelverteidigerin Lindsey Vonn, die heute stürzte. Dabei zog sie sich Prellungen am Rücken und am Gesäss zu. Ebenfalls zu Boden ging Elisabeth Görgl. Anja Pärson brach die Trainingsfahrt ab, nachdem angeblich ein Stein den Belag ihres Ski aufgerissen hatte.

Ruppige Piste

Mit Fischbacher und Suter lagen zweimal jene Fahrerinnen voraus, die vor einem Jahr in Sestriere gemeinsam ihren ersten Weltcupsieg gefeiert hatten - in einem Super-G. Fabienne Suter fühlt sich auf er eisigen, ruppigen und stark drehenden Piste, die enorme Anforderungen an die Kondition stellt, sehr wohl.

Und auch Lara Gut (beste erste Zwischenzeit!) findet sich mit der «Banderiza» besser zurecht als mit der Piste von Tarvisio am letzten Wochenende. Sie ging im Abschlusstraining für die Doppel-Abfahrt noch nicht an ihre Limiten und hat offensichtlich Reserven.

Resultate Training:
1. Andrea Fischbacher (Ö) 1:46,38. 2. Fabienne Suter (Sz) 0,14 Sekunden zurück. 3. Tina Maze (Sln) 1,12. 4. Lara Gut (Sz) 1,24. 5. Maria Riesch (De) 1,69. 6. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,88. 7. Dominique Gisin (Sz) 1,94. 8. Marion Rolland (Fr) 1,2,04. 9. Nadia Fanchini (It) 2,15. 10. Renate Götschl (Ö) 2,27.

Ferner 14. Andrea Dettling 2,37. 18. Martina Schild 2,82. 33. Nadia Kamer 5,70. - 45 Fahrerinnen im Training, 33 klassiert; gestürzt: Lindsey Vonn (USA) und Elisabeth Görgl (Ö), aufgegeben: Anja Pärson (Sd), disqualifiziert: Nadia Styger (Sz).

(ht/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis gelegt. Grund sind die knappen Bundesfinanzen, wie der Bundesrat am Mittwoch mitteilte. Auch für den Spitzensport liegen vorerst keine höheren Beiträge drin. mehr lesen  
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten