Starker Djokovic fertigt Lorenzi ab
publiziert: Mittwoch, 29. Aug 2012 / 10:19 Uhr
Novak Djokovic ist locker weiter.
Novak Djokovic ist locker weiter.

Novak Djokovic ist überzeugend ins US Open in New York gestartet. Der Titelverteidiger machte in der zweiten Night-Session im Arthur Ashe Stadion mit dem Italiener Paolo Lorenzi kurzen Prozess.

2 Meldungen im Zusammenhang
In nur 73 Minuten fertigte Djokovic seinen Gegner ab und überliess diesem wie bereits beim Aufeinandertreffen am diesjährigen Australian Open in Melbourne nur gerade zwei Games - obwohl der Serbe gleich zu Beginn der Partie bei eigenem Aufschlag 0:1 in Rückstand geraten war. Danach gewann er aber zwölf Spiele in Serie. «Es ist wichtig, dass ich ökonomisch spiele und möglichst wenig Zeit auf dem Platz verbringe», sagte Djokovic, der von einer «grossartigen Partie von Anfang bis zum Schluss» sprach.

Weniger als eine Stunde benötigte Serena Williams im Anschluss, um sich bei starkem Wind gegen ihre Landsfrau Coco Vandeweghe 6:1, 6:1 durchzusetzen. Der dreifachen US-Open-Siegerin unterliefen dabei bei 16 direkten Gewinnschlägen nur gerade neun nicht erzwungene Fehler.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
US Open Novak Djokovic und Serena Williams sind überzeugend ins US Open in New York gestartet. Mit Caroline Wozniacki und Juan ... mehr lesen
Serena Williams brauchte weniger als eine Stunde um sich gegen ihre Landsfrau durchzusetzen. (Archivbild)
Stanislas Wawrinka mühte sich zum Sieg.
US Open Stanislas Wawrinka steht am US Open in New York in der 2. Runde. Der Waadtländer setzt sich gegen den Ukrainer Sergej Stachowski ... mehr lesen
Sie hat es geschafft - Maria Scharapowa.
Sie hat es geschafft - Maria Scharapowa.
Zum siebten Mal  Nach US-Open-Siegerin Serena Williams steht auch Maria Scharapowa als Teilnehmerin an den WTA Finals vom 17. bis 26. Oktober in Singapur fest. 
In Singapur mit von der Partie: Ana Ivanovic.
Alle Teilnehmerinnen der WTA-Finals stehen fest An den erstmals in Singapur ausgetragenen WTA-Finals (20. bis 26. Oktober) steht das Teilnehmerinnen-Feld im Einzel bereits ...
US Open  Nach Roger Federer findet auch Kei Nishikori im US-Open-Final kein Mittel gegen Marin Cilic. Der 25-jährige Kroate braucht nur 1:54 Stunde, um den Japaner 6:3, 6:3, 6:3 vom Platz zu fegen.  
Zuwachs auf Kei Nishikoris Bankkonto.
Finanzielles Trostpflaster für Nishikori Kei Nishikoris Leistungen am US Open haben bei den Sponsoren offenbar grossen Eindruck hinterlassen.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2541
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2541
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1032
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1032
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 8°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten