Startniederlage für Romina Oprandi in Seoul
publiziert: Dienstag, 18. Sep 2012 / 09:05 Uhr
Die Schweizerin kam nicht über die erste Runde.
Die Schweizerin kam nicht über die erste Runde.

Romina Oprandis Asien-Trip begann nicht erfolgreich. Die 26-jährige Bernerin schied am WTA-Turnier von Seoul (500'000 Dollar) in der 1. Runde aus.

3 Meldungen im Zusammenhang
Gegen die amerikanische Qualifikantin Jamie Hampton (WTA 100) verlor Romina Oprandi (WTA 65) in 1:54 Stunden 7:5, 3:6, 2:6. Es scheint, dass seit dem Turniersieg in der Bronx am 12. August bei der Nummer 1 etwas Sand ins Getriebe gekommen ist. Oprandi verlor in Seoul zum sechsten Mal diese Saison das Startspiel im Hauptfeld, aber bereits zum dritten Mal innerhalb eines Monats nach Dallas (gegen Arantxa Rus) und Québec City (gegen Annika Beck) gegen jeweils schlechter klassierte Gegnerinnen.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Romina Oprandi (WTA 59) ist beim Turnier in Québec in der 1. Runde gescheitert. Die Bernerin verlor gegen die 18-jährige ... mehr lesen
Romina Oprandi. (Archivbild)
Swiss Tennis entschied sich für die Berner Wankdorfhalle als Austragungsort der Fed-Cup-Partie gegen die Belgierinnen. Auf welchem Belag am 9./10. Februar 2013 die Erstrundenpartie der Weltgruppe II gespielt wird, ist noch offen. mehr lesen 
Oprandi hat an den US Open noch nie die 3. Runde erreicht.
US Open Romina Oprandi scheidet am US Open in New York in der 2. Runde aus. Die Bernerin verliert gegen Marion Bartoli 2:6, 6:1, 5:7. mehr lesen
Jetzt spielt Djokovic gegen Federer. (Archivbild)
Jetzt spielt Djokovic gegen Federer. (Archivbild)
Packendes Duell  Nach Roger Federer zieht auch Novak Djokovic am Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy in den Viertelfinal ein. Der Weltranglisten-Erste gewinnt gegen den Einheimischen Gaël Monfils 6:3, 7:6 (7:2). 
Djokovic: «Die schönste Sache meines Lebens» Die Geburt seines Sohnes sei «die schönste Sache, die in meinem Leben passiert ist», verriet Novak Djokovic ...
Novak Djokovic.
ATP Finals ATP Paris-Bercy  Roger Federer qualifiziert sich am Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy mit einem 6:4, 6:4-Erfolg über den ...  
In 74 Minuten musste Federer gegen den Franzosen keinen Breakball abwehren.
Murray für die ATP-Finals qualifiziert Andy Murray hat sich mit einem klaren Sieg gegen Grigor Dimitrov in Paris-Bercy zum siebten Mal für die ...
Andy Murray ist in diesem Herbst - neben Roger Federer - der Spieler mit der besten Form.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2540
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2540
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 12°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 14°C nebelig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten