Motorrad
Startposition 5 für Tom Lüthi beim GP von Australien
publiziert: Samstag, 18. Okt 2014 / 12:01 Uhr / aktualisiert: Samstag, 18. Okt 2014 / 16:12 Uhr
Thomas Lüthi nimmt in Australien die 5. Startposition ein - Marquez sicherte sich die zwölfte Pole-Position.
Thomas Lüthi nimmt in Australien die 5. Startposition ein - Marquez sicherte sich die zwölfte Pole-Position.

Tom Lüthi nimmt den Moto2-GP von Australien am Sonntag (Start 05.20 Schweizer Zeit) von Startposition 5 in Angriff. Der Berner verliert weniger als drei Zehntel auf die Pole-Position von Esteve Rabat.

3 Meldungen im Zusammenhang
Zu einer Position in der ersten Startreihe fehlten Lüthi nur 0,059 Sekunden. Der Sieger von Motegi (Jap) geht auf der Strecke auf Phillip Island, auf welcher er in seiner 125er-Weltmeistersaison gewann, mit intakten Chancen auf eine Top-3-Platzierung in das drittletzte Saisonrennen.

Hinter Esteve Rabat, der am Sonntag je nach Abschneiden seines Konkurrenten Mika Kallio vorzeitig Weltmeister werden kann, sind die Abstände in der Moto2-Kategorie gewohnt knapp. Die ersten 20 Fahrer des Qualifyings klassierten sich alle innerhalb einer Sekunde. Zu diesen Fahrern gehörte erfreulicherweise auch Randy Krummenacher, dem es mit weniger als acht Zehnteln Rückstand auf Rabat zu Startposition 15 reichte.

Nur einen Tausendstel mehr als Krummenacher büsste Dominique Aegerter ein (16.). Streckenneuling Robin Mulhauser liess es nach seinen zwei Stürzen vom Vortag vorsichtiger angehen. 5,7 Sekunden Rückstand und Startposition 33 waren die Konsequenz für den Freiburger.

Zwölfte Pole für Marquez

Marc Marquez sicherte sich in Australien die zwölfte Pole-Position der Saison. Der 21-jährige Spanier, der bereits seit dem Rennen in Motegi als MotoGP-Weltmeister feststeht, blieb im Qualifying um 0,234 Sekunden vor dem Briten Cal Crutchlow. Jorge Lorenzo, der Sieger der letzten zwei Grands Prix, komplettierte als Dritter die erste Startreihe.

In der Moto3-Klasse war Marcs drei Jahre jüngerer Bruder Alex Marquez der Schnellste.

(jbo/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Thomas Lüthi (Bild), der im dritten Rennen hintereinander in die Top 5 fuhr, lag am Ende um 9,7 Sekunden hinter Sieger Esteve Rabat zurück.
Die Schweizer Fahrer werden den ... mehr lesen
Mit den Startpositionen 3 (Tom ... mehr lesen
Tom Lüthi startet in der ersten Reihe.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf Hundertstel eine Top-3-Platzierung.
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf ...
Zweiter Saisonsieg von Zarco  Tom Lüthi fällt im Moto2-Rennen in Mugello in der letzten Runde noch vom 3. in den 4. Rang zurück. Der Sieg im GP von Italien geht an Titelverteidiger Johann Zarco aus Frankreich. mehr lesen 
GP von Italien  Tom Lüthi nimmt das Moto2-Rennen in Mugello von Startposition 7 in Angriff. Der WM-Dritte verliert exakt ... mehr lesen  
Tom Lüthi verlor drei Zehntel auf die Bestzeit.
Der 125er-Weltmeister von 2005 war am Montag bei Testfahrten in Misano bei Tempo 200 gestürzt.
Bestklassierter Schweizer  Tom Lüthi ist am ersten Trainingstag in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten