Staunendes Staraufgebot in Cannes
publiziert: Montag, 21. Mai 2007 / 07:39 Uhr / aktualisiert: Montag, 21. Mai 2007 / 11:09 Uhr

Cannes - Mit einer Galavorstellung vor vielen internationalen Stars hat das Filmfestival von Cannes seinen 60. Geburtstag gefeiert. 35 Regisseure hatten für diesen Anlass jeweils einen drei Minuten langen Kurzfilm gedreht. Die Zusammenstellung ihrer Werke lief unter dem Titel «Chacun son cinéma» (Jedem sein eigenes Kino).

13 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Chacun son cinema
Die Drehliste der Cannes-Kurzfilme.
www.festival-cannes.fr/index.php/fr/archives/event/4440561

Zu den Gästen der Gala gehörten neben Filmemachern wie Wim Wenders, David Cronenberg und Roman Polanski auch die Oscar-Preisträgerin Helen Mirren und prominente Filmschauspieler wie Claudia Cardinale, Sharon Stone, Faye Dunaway und Alain Delon.

Frankreichs neue Kulturministerin Christine Albanel übermittelte in Cannes zum Geburtstag des grössten Filmfestivals der Welt eine Botschaft von Staatspräsident Nicolas Sarkozy. Er würdigte darin die historische Leistung der Festspiele für das Weltkino und sagte seine Unterstützung im Kampf gegen massenhafte Internet- und Videopiraterie zu.

Leinwandperspektive

Viele der Kurzfilme von «Chacun son cinéma» hatten eines gemeinsam: Sie schauen von der Leinwandperspektive in die Gesichter des Publikums, das auf die Magie und emotionale Kraft des Kinos lachend, staunend, weinend reagiert: Ein passendes, unterhaltsames Geschenk zum 60. der glamourösen Diva unter den Festivals.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cannes - Die Goldene Palme des ... mehr lesen
Ausschnitt aus dem Siegerfilm «4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage».
US-amerikanische Schauspielerin Sharon Stone.
Cannes - Hollywood-Star Sharon ... mehr lesen
Dei Einbrecher besprühten Graham King mit Tränengas.
Graham King hat einen Schock ... mehr lesen
Genf - Der Brand der Genfer Synagoge Malagnou bleibt vorerst ungeklärt. ... mehr lesen
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Synagoge bereits im Vollbrand.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Rose McGowan in «Planet Terror» Rodriguez und Tarantino.
Rose McGowan und Robert ... mehr lesen
Cannes - Die Filmfestspiele von ... mehr lesen
Der russische Streifen wird als äusserst Kreml-kritisch eingestuft. (Archivbild)
Moby hofft, dass keiner was gesehen hat.
Moby hat sich versehentlich Hunderten von Filmfans in Cannes nackt gezeigt. Der DJ, der am Donnerstag bei einer ... mehr lesen
Cannes - Zwei Schmetterlinge sind in den Wettbewerb der 60. internationalen ... mehr lesen
Quentin Tarantinos «Death Proof» ist eine Hommage an Car-Stunts.
Wollen schnell wieder abreisen: Angelina Jolie und Brad Pitt. (Archivbild)
Cannes - Hollywoods Glamour-Paar ... mehr lesen
Leonardo DiCaprio hat dazu ... mehr lesen
DiCaprio tritt in Al Gore's Fussstapfen.
Moores ausserhalb des Wettbewerbs laufender Film erhielt viel Applaus.
Cannes - Der amerikanische Filmemacher Michael Moore holt zu einem neuen Schlag gegen einen Grundpfeiler der US-Gesellschaft aus. In seinem Dokumentarfilm «Sicko» geisselt der 53-jährige ... mehr lesen
Cannes - Das Filmfestival Cannes hat ... mehr lesen
Werbeplakat des 60. Festival de Cannes, 16. bis 27. Mai 2007.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 1°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Basel -4°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
St. Gallen -4°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Bern -3°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Genf -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 0°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten