Staus für Silvester- und Neujahrswochenende erwartet
publiziert: Mittwoch, 27. Dez 2006 / 16:41 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 27. Dez 2006 / 17:10 Uhr

Bern - Fürs kommende Wochenende wird wegen den Feiertagen und dem Ferienende in diversen Kantonen viel Strassenverkehr erwartet, wie Viasuisse am Mittwoch mitteilte. Im Bahnverkehr werden wieder Extrazüge eingesetzt.

Betroffen sind vor allem die Autobahnen an den Ballungszentren Basel und Zürich.
Betroffen sind vor allem die Autobahnen an den Ballungszentren Basel und Zürich.
Betroffen sind vor allem die A1 von Bern nach Zürich, die A2 in der Region Basel und vor dem Gotthard-Tunnel und die A3 in den Regionen Basel und Zürich. Des Weiteren wird mit Staus auf der A6 und der A8 von Thun nach Interlaken und auf der A13 bei den Verzweigungen Sarganserland-Zizers, Rothenbrunnen-Reichenau und vor dem San Bernardino-Tunnel gerechnet.

In der Romandie könnte es besonders auf der A9 vor dem Glion-Tunnel und auf der A12 von Châtel-St-Denis nach La Veyre zu Behinderungen kommen.

Am Freitag ist vor allem zwischen 16 und 20 Uhr und am Samstag, zwischen 9 und 16 Uhr mit Staus zu rechnen. Am Samstag könnte es zwischen 10 und 20 Uhr, am Sonntag zwischen 15 und 20 Uhr und am Dienstag zwischen 10 und 20 Uhr zu stehenden Autokolonnen kommen.

An der Furka, am Lötschberg und an der Vereina ist an den Autoverladestationen mit Wartezeiten zu rechnen.

Extra-Züge

Die SBB setzt am Wochenende von Silvester und Neujahr insgesamt acht Extra-Züge auf den Strecken Zürich-Chur, Spiez-Bern, Brig-Bern und auf der Cisalpino-Strecke ins Tessin ein, sagte Pressesprecher Jacques Zulauff auf Anfrage. Die Extra-Züge fahren praktisch zeitgleich mit den fahrplanmässigen Zügen.

Die SBB verstärkt aber in erster Linie die Platzkapazitäten der fahrplanmässigen Züge. Zwischen dem 22. Dezember und dem 7. Januar erhöhen sie ihre Kapazitäten um insgesamt 14 000 Sitzplätze, 4000 in der 1. und 10 000 in der 2. Klasse. «Das Zugangebot ist ja jetzt schon sehr dicht», sagte Zulauff.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Die Helme sitzen: Eine Familie auf einer gemütlichen Fahrradtour.
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der Schriftzug das Dach der Vertretung zieren. mehr lesen   1
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 1°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 2°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Genf 4°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 7°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten