Stechert 0,01 vor Vonn - Nadja Kamer Vierte
publiziert: Samstag, 21. Feb 2009 / 12:27 Uhr / aktualisiert: Samstag, 21. Feb 2009 / 13:21 Uhr

In der ersten Abfahrt nach den WM siegte überraschend die deutsche Aussenseiterin Gina Stechert 0,01 Sekunden vor Lindsey Vonn. Nadja Kamer wurde in Tarvisio (It) mit der Nr. 33 Vierte.

Nadja Kamer fehlten für eine Medaille nur 37 Hundertstel. (Archivbild)
Nadja Kamer fehlten für eine Medaille nur 37 Hundertstel. (Archivbild)
Mit Dominique Gisin (7.) und Martina Schild (11.) klassierten sich zwei weitere Schweizerinnen im ersten Dutzend. Gisin bleibt damit im Kampf um die kleine Kristallkugel im Disziplinen-Weltcup in Tuchfühling mit der führenden Lindsey Vonn. Der Rückstand beträgt 58 Punkte.

Gisin war vor zwei Jahren auf dieser Piste schwer gestürzt und hatte sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Unter diesen Voraussetzungen fiel ihr Comeback beachtlich aus, obwohl sie sich insgeheim noch etwas mehr erwartet hatte.

Für Martina Schild stellt der 11. Rang das beste Resultat in diesem Winter dar. Die grosse Überraschung war indessen Nadja Kamer. Sie hatte schon in der Kombinationsabfahrt mit einem 3. Rang verblüfft und bestätigte nun ihre Leistung auch in der Spezialabfahrt. Nur um 37 Hundertstel verpasste sie das Podest.

Kamers bestes Resultat in einer Abfahrt war bisher ein 21. Rang gewesen. In einem Super-G war sie in diesem Winter in Cortina schon einmal Sechste geworden und hatte damit die WM-Selektion erfüllt. Trotzdem fiel die 22-jährige Schwyzerin als überzählig aus dem WM-Aufgebot.

Überraschende Siegerin

Eine noch grössere Überraschung bildete der Sieg der 21-jährigen Gina Stechert. Mit der Startnummer 5 hatte sie eine Zeit vorgelegt, an der sich alle Favoritinnen die Zähne ausbissen. In Lake Louise war Stechert, die bisher als gute Gleiterin bekannt war, im letzten November Vierte geworden. Sonst hatte sie sich noch nie in die Top-Ten klassiert.

Lindsey Vonn steht im zehnten Rennen in Serie zum neunten Mal auf dem Podest. Nur in der «verrückten» Abfahrt von St. Moritz im Februar letzten Winters, als Tina Maze mit einer hohen Nummer siegte und Lara Gut Dritte geworden war, hatte sie sich mit Rang 5 begnügen müssen. Die WM-Zweite Lara Gut hatte in diesem Rennen wie erwartet keine Chance und musste sich mit dem 29. Rang zufrieden geben.

Resultate:
1. Gina Stechert (De) 1:59,94. 2. Lindsey Vonn (USA) 0,01 zurück. 3. Anja Pärson (Sd) 0,39. 4. Nadja Kamer (Sz) 0,76. 5. Aurélie Revillet (Fr) 1,15. 6. Renate Götschl (Ö) 1,21. 7. Dominique Gisin (Sz) 1,28. 8. Kelly Vanderbeek (Ka) 1,34. 9. Larisa Yurkiw (Ka) 1,39. 10. Maria Riesch (De) 1,43. 11. Martina Schild (Sz) 1,57. 12. Marie Marchand-Arvier (Fr) 1,58. 13. Elisabeth Görgl (Ö) und Julia Mancuso (USA) 1,64. 15. Emily Brydon (Ka) 1,67.

16. Tina Maze (Sln) 1,74. 17. Chelsea Marshall (USA) 1,81. 18. Nadia Styger (Sz) 1,84. 19. Daniela Merighetti (It) 1,98. 20. Ingrid Jacquemod (Fr) und Nadia Fanchini (It) 2,02.

Ferner: 24. Monika Dumermuth 2,13. 26. Fabienne Suter 2,16. 27. Andrea Dettling 2,17. 29. Lara Gut 2,32. 33. Carmen Casanova 2,46. 35. Fränzi Aufdenblatten 2,71. 47. Anne-Sophie Koehn 3,57.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel -2°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -2°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Bern -1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern -2°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Genf -1°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer recht sonnig
Lugano 0°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten