Schlechtes Gewissen
Steffen Kjärgaard gesteht EPO-Konsum
publiziert: Dienstag, 23. Okt 2012 / 15:57 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 23. Okt 2012 / 17:22 Uhr
Einblick in ein Doping-Labor.
Einblick in ein Doping-Labor.

Der Norweger Steffen Kjärgaard (39) gesteht, während seiner Karriere gedopt zu haben. 2000 und 2001 fuhr er die Tour de France im Team US Postal um Lance Armstrong.

11 Meldungen im Zusammenhang
«Als ich Teil des US-Postal-Teams war, wurde alles für mich organisiert. Ich musste mich nicht um einen Termin beim Arzt oder irgendetwas selbst kümmern», sagte Kjärgaard, der zuletzt als Sportdirektor des norwegischen Radsportverbands gearbeitet hat.

«Der Grund, warum ich mich jetzt äussere, ist ein grosses Problem mit meinem Gewissen», sagte Kjärgaard weiter. Der Norweger erklärte, dass er 1998 damit begonnen habe, verbotene Substanzen zu nehmen. Unter anderem habe es sich dabei um EPO und Kortison gehandelt. Kjärgaard bestritt jedoch, von einem teamweiten Doping gewusst zu haben. «Ich kann nicht sagen, ob einer meiner Teamkameraden gedopt war oder nicht», sagte Kjärgaard, «ich kann annehmen, dass andere bei US Postal etwas genommen haben, wie es auch im Zeugenreport stand.»

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bobby Julich gibt als nächster ehemaliger Radprofi Doping zu. Das Team Sky von Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins ... mehr lesen
Bobby Julich hat zwischen 1996 und 1998 gedopt.
Nachdem der ehemalige Dopingsünder Tyler Hamilton bereits am Samstag erneut schwere Vorwürfe gegen den ... mehr lesen
Kritik am Kontrollsystem der UCI. (Symbolbild)
Tyler Hamilton
Der ehemalige Dopingsünder Tyler Hamilton äussert erneut schwere Vorwürfe ... mehr lesen
Fabian Cancellaras Teamchef Johan Bruyneel ist im Zuge der Doping-Enthüllungen von Lance Armstrong als Teamchef der ... mehr lesen
Johan Bruyneel
Weitere Artikel im Zusammenhang
Gemäss Bericht der USADA kannte der mehrfache TdF-Sieger Lance Armstrong kein Pardon.
Mit dem Abschlussbericht der amerikanischen Anti-Doping-Agentur im Fall Lance Armstrong kommt ein Dopingsystem bisher ... mehr lesen
Mit David Zabriskie gibt ein weiterer ehemaliger Teamkollege der gestürzten Rad-Ikone Lance Armstrong Doping zu. mehr lesen
David Zabriskie legt Geständnis ab.
George Hincapie
Die amerikanische Dopingbehörde USADA sperrt sechs Fahrer, die im Fall Armstrong ... mehr lesen
Die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA begründet ihre Dopingsperre gegen den siebenfachen ... mehr lesen
Lance Armstrong
Lance Armstrong kommt von den Anschuldigungen nicht weg.
Der frühere Radprofi Tyler Hamilton hat seinen einstigen Teamkollegen Lance ... mehr lesen
Die Anschuldigungen gegen Armstrong bis zur Aufgabe: mehr lesen 1
Armstrong war sich lange sicher, dass EPO nicht nachgewiesen werden kann.
Niccolo Mornati (rechts) wurde der Gebrauch von Anastrozol nachgewiesen.
Niccolo Mornati (rechts) wurde der Gebrauch von Anastrozol ...
Niccolo Mornati per sofort provisorisch gesperrt  Der erfolgreiche italienische Ruderer Niccolo Mornati, vierfacher Medaillengewinner an Weltmeisterschaften, ist des Dopings überführt worden. 
Verbotenes Mittel Terbutalin nachgewiesen  Der britische Radprofi Simon Yates muss nach einem positiven Dopingtest eine Sperre fürchten.  
Simon Yates gilt als eine der Zukunftshoffnungen des britischen Radsports. (Archivbild)
Sperre von bis zu vier Jahren  Im Dopingfall von Mamadou Sakho entscheidet die UEFA, dass der Liverpool-Spieler vorläufig für 30 Tage gesperrt wird.  
Liverpool nicht sorgenfrei nach Spanien Verletzte Leistungsträger und eine Dopingaffäre: Probleme in den eigenen Reihen erschweren dem FC Liverpool die ...
Mamadou Sakho muss nach positivem Dopingtest aussetzen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 717
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3892
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1750
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Basel 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten