Ironman-WM Hawaii
Steffen knapp am Sieg vorbei
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 09:41 Uhr
Caroline Steffen hatte nach dem Radfahren als Erste auf die letzte Disziplin gewechselt. (Archivbild)
Caroline Steffen hatte nach dem Radfahren als Erste auf die letzte Disziplin gewechselt. (Archivbild)

Caroline Steffen erreicht an der Ironman-Triathlon-WM auf Hawaii wie vor zwei Jahren den starken 2. Platz.

Die 34-jährige Berner Oberländerin musste sich auf Big Island nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen einzig Leanda Cave geschlagen geben, die vor fünf Wochen in Las Vegas bereits die 70.3-Ironman-Weltmeisterschaft gewonnen hatte.

Die Britin zog vier Kilometer vor dem Ziel an Steffen vorbei. Die Schweizerin hatte nach dem Radfahren als Erste auf die letzte Disziplin gewechselt.

Die sechsfache Ironman Weltmeisterin Natascha Badmann verblüffte im Alter von knapp 46 Jahren mit Platz 6. Bei den Männern triumphierte der Vorjahres Zweite Pete Jacobs aus Australien. Der sechsfache Ironman-Switzerland-Gewinner Ronnie Schildknecht musste sich als bester Schweizer mit Platz 19 begnügen.

Resultate:
Männer: 1. Pete Jacobs (Au) 8:18:37 (51:28/4:45:15/2:48:06 plus Wechselzeiten). 2. Andreas Raleert (De) 8:23:40. 3. Frederik van Lierde (Be) 8:24:09. 4. Sebastian Kienle (De) 8:27:08. 5. Faris Al-Sultan (De) 8:28:33. 6. Timo Bracht (De) 8:30:57. - Ferner: 11. Craig Alexander (Au/TV) 8:40:49. 19. Ronnie Schildknecht 8:50:18 (55:23/4:38:57/3:11:22). 32. Mike Schifferle 9:06:47. - Aufgegeben (u.a.): Mike Aigroz (Sz/nach Schwimmen wg. Viruserkrankung in den Tagen vor dem Rennen), Chris McCormack (Au/zweifacher Gewinner) im Radfahren.

Frauen: 1. Leanda Cave (Gb) 9:15:54 (56:03/5:12:06/3:03:13/plus Wechselzeiten). 2. Caroline Steffen (Sz) 9:16:58 (57:37/5:06:49/3:08:08). 3. Mirinda Carfrae (Au) 9:21:41. 4. Sonja Tajsich (De) 9:22:45. 5. Mary Beth Ellis (USA) 9:22:57. 6. Natascha Badmann (Sz) 9:26:25 (1:06:21/5:06:07/3:09:18). - Ferner: 20. Simone Brändli 9:53:24.

 

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Dimitri Owtscharow ist aktueller Weltranglisten-5.
Dimitri Owtscharow ist aktueller Weltranglisten-5.
Weltklasse Tischtennis  Von Freitag bis Sonntag stehen am Swiss Open in Lausanne Tischtennis-Weltklassespieler wie Dimitri Owtscharow, Wladimir Samsonow und Marcos Freitas im Einsatz. Im schwächer besetzten Frauenturnier hofft die Schweizerin Rachel Moret auf einen Vorstoss unter die Top 8. 
Schach auf höchstem Niveau  Die Zurich Chess Challenge vom kommenden Wochenende präsentiert Schach auf ...
Hikaru Nakamura gewann das Turnier im letzten Jahr.
Denver steht Kopf  Die Denver Broncos sind in ihrer Heimatstadt begeistert für den Gewinn des Super ...  
Super Bowl 2016: Streaming bricht alle Rekorde New York/San Bruno - Der diesjährige Super Bowl brach mit knapp vier Mio. Zuschauern, die allein per ...
Höchstspannung im 50. Super Bowl: Broncos Von Miller schlägt Carolinas Quarterback Cam Newton im letzten Viertel das Ei aus der Hand.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3722
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1737
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -2°C -0°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Basel -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 3°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern -2°C 4°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern -1°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf -1°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 2°C 8°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten