Er braucht einen Neustart
Steven Soderbergh muss das «Kino-Ding» loswerden
publiziert: Mittwoch, 24. Apr 2013 / 14:51 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 24. Apr 2013 / 15:24 Uhr
Regisseur Steven Soderbergh will keine Kinofilme mehr drehen, weil er einen Neustart braucht.
Regisseur Steven Soderbergh will keine Kinofilme mehr drehen, weil er einen Neustart braucht.

Regisseur Steven Soderbergh will keine Kinofilme mehr drehen, weil er einen Neustart braucht.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Steven SoderberghSteven Soderbergh
Der Regisseur ('Ocean's Eleven') machte mit 'Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen', der morgen in den deutschen Kinos anläuft, seinen vorläufig letzten Film. Dieser Rückzug aus dem Filmgeschäft hatte in der Öffentlichkeit für Aufruhr gesorgt, denn der Amerikaner ist mit seinen 49 Jahren noch ziemlich jung für einen Ruhestand. Aber der Oscar-Preisträger sucht neue Herausforderungen, wie er der 'Berliner Zeitung' gestand: «Ich brauche einen echten Neustart. Ich bin an die Grenzen dessen gekommen, was ich jetzt und heute machen kann, mir bleibt nichts anderes als anzuhalten, alles niederzubrennen und wieder von vorn anzufangen. Ich weiss nicht, wie lange das dauern wird oder ob ein Neuanfang überhaupt möglich ist. In jedem Fall muss ich jetzt etwas Neues, anderes machen, um dieses Kino-Ding aus meinem System zu bekommen. Andere Filmregisseure verstehen das.»

Steven Soderbergh wollte eigentlich keine grosse Sache aus seinem Rückzug aus Hollywood machen, aber da hatte er nicht mit seinem Freund Matt Damon (41, 'Die Bourne Identität') gerechnet: «Das wäre ja alles viel diskreter abgelaufen, wenn Matt Damon das nicht in einem Interview thematisiert hätte. Ich habe eigentlich jahrelang gesagt, dass ich irgendwann einmal aus dem Filmgeschäft aussteigen würde. Das hat bis vor Kurzem niemanden interessiert. Aber kaum spricht Matt das an, ist das eine Top-Meldung», lachte der Filmemacher.

In den kommenden Jahren wird man ihn allerdings auch nicht am Strand herumlungern sehen, denn dafür hat der Star zu viele anderen Interessen, denen er sich widmen will: «Im Herbst will ich ein Bühnenstück inszenieren. Fotografie interessiert mich, Malerei. Es gibt mindestens ein Buchprojekt, das ich machen möchte, und eine zwölfstündige TV-Miniserie, 'The Sot-Weed Factor'. Oh, und ich will ein Cleopatra-Bühnenmusical realisieren», zählte er auf. Da kann also von Ruhestand keine Rede sein. Auf den Vorschlag der Reporter, dass er doch jetzt jungen Filmemachern zum Durchbruch verhelfen könne, schüttelte der Filmprofi allerdings den Kopf: «Wenn es um Geld geht, hat mein Name in Hollywood keinen Wert. Vielleicht könnte ich einem Projekt eine Art Qualitätssiegel geben oder verhindern, dass man einen Filmemacher über den Tisch zieht. Aber wenn es darum geht, ein Budget zusammenzubekommen, bin ich keine Hilfe. Dafür habe ich zu viele Filme gedreht oder produziert, die kein Geld gemacht haben», seufzte Steven Soderbergh.

(tafi/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schauspieler Jude Law (40) findet es toll, dass Regisseur Steven Soderbergh bei ... mehr lesen
Jude Law ist begeistert, dass es viele Facetten bei 'Side Effects' gibt.
Kino Los Angeles - Rooney Mara (26) soll ... mehr lesen
US-Schauspielerin Rooney Mara.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 6°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 10°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 9°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 0°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten