Strafanzeige gegen Kino-Betreiber wegen Pasolini-Film
publiziert: Montag, 12. Feb 2007 / 11:44 Uhr / aktualisiert: Montag, 12. Feb 2007 / 13:00 Uhr

Zürich - Christliche Fundamentalisten haben eine Strafanzeige gegen die Betreiber des Zürcher Kinos Xenix eingereicht. Grund ist der Film «Salò oder Die 120 Tage von Sodom» des italienischen Regisseurs Pier Paolo Pasolini.

«Saló oder 120 Tage von Sodom» sind für jeden religiösen Fundamentalisten ein grosse Provokation.
«Saló oder 120 Tage von Sodom» sind für jeden religiösen Fundamentalisten ein grosse Provokation.
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
PasoliniPasolini
Der Film hätte eine Pasolini-Retrospektive beschliessen sollen, die in der Kirche St. Jakob beim Stauffacher gezeigt wurde. Nach einer Intervention der Polizei entschlossen sich die Veranstalter aber schon am Freitag, auf die Filmvorführung zu verzichten.

Trotzdem ging am Wochenende eine Strafanzeige bei der Zürcher Stadtpolizei ein, wie diese auf Anfrage entsprechende Berichte von «20 Minuten» und «Tages-Anzeiger» bestätigte.

Auch die Vorratshaltung von gewaltverherrlichenden und pornografischen Machwerken sei strafbar, meinen die christlichen Bürgerinitiativen aus Deutschland und Österreich.

Pasolinis letzter Film «Salò» (1975) über den Faschismus gilt als eines der umstrittensten Werke der Filmgeschichte. Wegen seiner Darstellung von Vergewaltigung, Folter und Mord wurde der Film in vielen Ländern verboten. «Salò oder Die 120 Tage von Sodom» wurde in Zürich schon mehrmals gezeigt und ist in Videotheken erhältlich.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Das Museum Strauhof in ... mehr lesen
«Pier Paolo Pasolini - Wer bin ich»: Öffentliche Führungen jeden Samstag um 16 Uhr.
Hoffentlich beschert diese Posse wenigstens dem Kino mehr Zuschauer.
Zürich - Im Zusammenhang mit dem ... mehr lesen
Zürich - Eine in Zürich für Sonntag geplante Vorführung des Films «Salò oder Die 120 Tage von Sodom» des italienischen ... mehr lesen
Pier Paolo Pasolini (geboren 1922 in Bologna; gestorben 1975 in Ostia) war ein italienischer Filmregisseur, Dichter und Publizist.

Pasolini

Diverse Produkte rund um den italienischen Regisseur
DVD - Unterhaltung
FLUCHT IN DIE DOLOMITEN - LUIS TRENKER EDITION - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Luis Trenker - Actors: Luis Trenker, Marianne Hold, Yvonne ...
22.-
DVD - Unterhaltung
PIER PAOLO PASOLINI COLLECTION [5 DVDS] - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Pier Paolo Pasolini - Genre/Thema: Unterhaltung; Drama - Pi ...
66.-
DVD - Mensch
GASTMAHL DER LIEBE (OMU) - DVD - Mensch
Regisseur: Pier Paolo Pasolini - Genre/Thema: Mensch; Psychologie & Ve ...
24.-
DVD - Unterhaltung
ACCATTONE - WER NIE SEIN BROT MIT TRÄNEN ASS - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Pier Paolo Pasolini - Actors: Franco Citti, Silvana Corsini ...
24.-
Nach weiteren Produkten zu "Pasolini" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen   1
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich ... mehr lesen  
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind ... mehr lesen
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 20°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
Bern 12°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 12°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 14°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten