Straumann will schwedische Biora übernehmen
publiziert: Montag, 7. Apr 2003 / 09:21 Uhr / aktualisiert: Montag, 7. Apr 2003 / 09:48 Uhr

Waldenburg - Der Dentalimplantate-Hersteller Straumann will die schwedische Biora übernehmen. Den Aktionären und Inhabern von Optionen ist ein öffentliches Kaufangebot unterbreitet worden. Dessen Gesamtwert beläuft sich auf 404 Mio. Schwedische Kronen (65 Mio. Fr.).

Der Baselbieter Straumann-Konzern ist überzeugt, dass sich die Geschäftsbereiche der beiden Unternehmen hervorragend ergänzen, wie es in einer Mitteilung heisst. Biora entwickelt, produziert und vertreibt Biologie-basierte Produkte für Zahnärzte.

Die Firma mit Sitz in Malmö beschäftigt 78 Angestellte. Im letzten Jahr wurde bei einem Umsatz von 130 Mio. Schwedischen Kronen (SEK) ein Reingewinn von 1 Mio. SEK erwirtschaftet. Die Aktien von Biora sind an der Stockholmer Börse kotiert.

Straumann will Biora selber oder über eine Tochtergesellschaft übernehmen. Der Konzern offeriert 17,0 SEK in bar je Biora-Aktie. Den Optionsinhabern des Management-Beteiligungsprogramms 2001/04 wird ferner 1,5 SEK in bar je Option geboten.

Der Gesamtwert des Angebots entspricht einer Prämie von 47 Prozent auf Basis des Durchschnittskurses der letzten dreissig Handelstage, wie Straumann weiter mitteilte.

Der Deal sollte ohne grössere Probleme über die Bühne gehen. Der Verwaltungsrat von Biora empfiehlt einstimmig, das Angebot anzunehmen, heisst es weiter. Auch die grössten Biora-Aktionäre, welche zusammen 24 Prozent der Stimmrechte vertreten, hätten unwiderruflich ihr grünes Licht gegeben.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Publinews Hanf enthält über 80 Cannabinoide und über 400 andere Substanzen. Die wichtigsten Cannabinoide sind Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). mehr lesen  
Publinews Entgegen der langläufigen Meinung wurde bzw. wird die sportliche Betätigung in Deutschland nicht auf Null eingeschränkt. Was hingegen richtig ist, sind die ... mehr lesen  
Im Freien und zu Hause.
Optimale Luftfeuchtigkeit wirkt sich auf Wohlbefinden und Gesundheit aus.
Publinews Damit man sich in seinen eigenen Wohnräumen wohlfühlt, sollte die Luft die richtige Luftfeuchtigkeit haben. Eine zu niedrige oder eine zu ... mehr lesen  
Publinews Der Schlaf bei Nacht ist dazu gemacht, dass der Körper zur Ruhe kommt, sich von den Strapazen des Tages erholt und ... mehr lesen  
Mit Rückenschmerzen ins Bett? Dieses Schicksal teilen viele Menschen. Nur wenige können die Fehlhaltungen des Tages über die Nacht ausgleichen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Bern -4°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern -3°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten