Bis zu 3500 Euro Wochengehalt für öffentliche Völlerei schlanker Frauen
Südkorea: Fressorgien-Stream als lukrativer Nebenjob
publiziert: Dienstag, 20. Okt 2015 / 20:40 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 21. Okt 2015 / 01:00 Uhr

Gyeonggi-do/München - Live per Webcam übertragene Fressorgien schmächtiger Frauen erreichen in Korea Rekord-Klicks im Internet. Über 5000 sogenannte «Binge-Eaters» stehen beim Streaming-Service Afreeca TV bereits unter Vertrag und stellen ihre fragwürdigen Fähigkeiten in Bezug auf das Verschlingen extremer Portionen zur Schau.

«Ich bin Mutter einer 14-jährigen Tochter und habe dadurch die letzte Staffel von Germanys Next Top Model verfolgt. Dabei ist mir aufgefallen, dass die überschlanken Models sehr gerne beim Kochen oder Essen gefilmt werden. Es scheint also, als wolle man vermitteln, dass man auch schlank sein kann, wenn man sich vollschlingt. Man weiss zudem auch, dass sich Magersüchtige auch sehr gerne mit der Zubereitung von Essen beschäftigen», unterstreicht Psychologin Alexandra Hartmann.

Drei Pizzen und viel Reis

Unzählige schlanke Frauen, meistens zwischen 20 und 30 Jahren, verdienen in Südkorea ihr Geld damit, am Abend vor der laufenden Webcam zu speisen. Die Portionen, die sie dabei im wahrsten Sinne des Wortes verschlingen, gleichen üppigen Abendessen aus Mehrpersonenhaushalten. «Wenn Zuschauer uns essen sehen, fühlen sie sich wohl. Essen ist so etwas wie eine Flucht aus dem realen Leben. Es heilt uns sozusagen», erklärt «BJ Fitness Fairy», die regelmässig vor der Kamera bis zu drei grosse Pizzen vertilgt.

Tausende Koreaner und weltweite Zuschauer ergötzen sich am Anblick der essenden Frauen, die mit ihren Shows je nach Beliebtheitsgrad sogar bis zu 4000 Dollar in der Woche verdienen. Um auch weiterhin schlank zu bleiben, sind diese Fressorgien nur mit einem strengen Diät-Plan am Rest des Tages und mehrstündigen Sporteinheiten möglich.

Katastrophales Vorbild

Mediziner schlagen in Anbetracht der Verlockung, sein Geld mit dem öffentlichen Hineinstopfen von Essen zu verdienen, bereits Alarm. Auch wenn die meisten «Show-Stars» dieses Medien-Trends neben den Videos viel trainieren, wird der Körper durch die extreme Völlerei zusehends belastet. Vor allem Diabetes und Herzkrankheiten können durch diesen anormalen Lebensstil begünstigt werden.

Afreeca TV wehrt sich gegen die lauter werdende Kritik. Die Betreiber unterstreichen, dass die Shows nicht zum «Binge-Eating» ermutigen und warnen darüber hinaus jeden, seine eigene körperliche Gesundheit zu gefährden. Einige User äussern sogar, dass ihnen das Ansehen der dargebotenen Videos sogar dabei hilft, ihre Diät einzuhalten, weil es sie zufriedenstellt, die sehr schlanken Frauen beim Verspeisen derart grosser Mengen zu beobachten.

http://live.afreeca.tv

(fest/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Zyla St.Onge in Aktion.
Laufen und sprechen kann sie noch nicht  Tallahassee - Ein sechs Monate altes Mädchen hat nach den Angaben seiner Eltern im US-Staat Florida den Rekord als jüngste Wasserskifahrerin aufgestellt. Das berichtete unter anderem der US-Sender CNN. mehr lesen 
Luxus pur  Wenn den Reichen und Schönen die teuren Autos, Villen und Golfplätze zu langweilig werden, muss ein neues Spielzeug her. Yachten sind ... mehr lesen  
Silver Fast - Die schnellste Yacht der Welt.
Videos Videobeweis? Wir brauchen den Geisternachweis!  Es passierte während einem Fussballspiel in Brasilien: ein Foul. Das Kuriose daran ist, dass vom ... mehr lesen  
Rüstige Rentner stehlen Maibaum zurück  Mehrnbach - Die Bewohner eines Seniorenwohnheims in Österreich haben ihren gestohlenen Maibaum zurückerobert - und auf ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -2°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -3°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Luzern -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Genf -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten