Wegen Mordes angeklagt
Suizidgefährdeter Pistorius unter Bewachung
publiziert: Samstag, 16. Feb 2013 / 18:26 Uhr
Der Anwalt Pistorius' sprach von einem «extrem traumatisierten Geisteszustand» seines Mandanten.
Der Anwalt Pistorius' sprach von einem «extrem traumatisierten Geisteszustand» seines Mandanten.

Kapstadt - Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius wird einem Fernsehbericht zufolge wegen Suizidgefahr in seiner Polizeizelle rund um die Uhr beobachtet. Dies berichtete der südafrikanische Fernsehsender ENCA am Samstag.

6 Meldungen im Zusammenhang
Pistorius wird von der Staatsanwaltschaft beschuldigt, in der Nacht zum Donnerstag seine Freundin Reeva Steenkamp vorsätzlich ermordet zu haben. Die Familie und das Management von Pistorius bestreiten den Mordvorwurf.

Der tödliche Ereignis im Hause des Profisportlers sei eine «schreckliche Tragödie». Pistorius wirkte beim ersten, etwa 40 Minuten langen Hafttermin vor Gericht am Freitag in Pretoria niedergeschlagen. Der Anwalt Pistorius' sprach von einem «extrem traumatisierten Geisteszustand» seines Mandanten.

Gedenkgottesdienst geplant

Zu Ehren von Reeva Steenkamp soll am Dienstag ein Gedenkgottesdienst in Port Elizabeth stattfinden. Steenkamp werde später in Anwesenheit der Familie begraben. Die 29-Jährige war Juristin, die ihr Geld aber vor allem als Model und Fernsehstar verdiente.

Am Dienstag wird auch die Verhandlung gegen Pistorius vor dem Gericht in Pretoria wieder aufgenommen. Dann entscheidet sich nach dem Willen der Anwälte, ob er gegen Kaution freigelassen wird.

Durch Tür geschossen?

Unklarheit besteht weiter über den Tathergang. Die Polizei bestätigte bisher nur, dass Steenkamp mit Schüssen in den Kopf, in Arme und Beine tot im Hause von Pistorius gefunden worden war. Auch die Tatwaffe - auf Pistorius zugelassen - sei sichergestellt worden.

Der Profisportler und das Opfer seien beim Eintreffen der Polizei allein im Haus gewesen. Es befindet sich in einer streng bewachten, ummauerten Luxus-Wohnsiedlung.

Südafrikanische Medien berichteten, dass Steenkamp durch eine Badezimmertür erschossen worden sei. Nachbarn hatten demnach vor den Schüssen eine lautstarke Auseinandersetzung im Hause Pistorius gehört, was in der Vergangenheit schon häufiger passiert sein soll.

Häusliche Gewalt

Die Polizei sei deswegen am Abend vor der Tat gerufen worden. Bestätigt hatten die Behörden nur, dass es im Domizil von Pistorius schon mehrfach zu Vorfällen im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt gekommen sei.

Die Staatsanwaltschaft beschuldigt Pistorius, seine Freundin «vorsätzlich» erschossen zu haben. Das Gericht in Pretoria wollte am Freitag zunächst weder über die Mordanklage noch über die Frage entscheiden, ob Pistorius gegen eine Kaution aus der Polizeihaft entlassen werden könnte. Das hatten seine Anwälte beantragt.

Pistorius war 2012 in London als erster beidseitig beinamputierter Sportler auf Hightech-Karbon-Prothesen bei Olympischen Spielen gestartet. Bei den Paralympics gewann der auch als «blade runner» bekannte Profi sechs Mal.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kapstadt - In Port Elizabeth hat am ... mehr lesen 1
Die Staatsanwaltschaft hat den südafrikanischen Sprintstar Oscar Pistorius des Mordes angeklagt.
Oscar Pistorius.
Johannesburg - Kurz vor dem entscheidenden Haftprüfungstermin hat der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius eine Welle der Unterstützung und Sympathie erfahren. Bis zum ... mehr lesen
Johannesburg - Der wegen Mordes ... mehr lesen
Oscar Pistorius soll seine Freundin getötet haben.
Pistorius bricht vor dem Haftrichter in Tränen aus.
Gegen Oscar Pistorius ist am Freitag vor Gericht in Südafrikas Hauptstadt Pretoria Mordanklage erhoben worden. mehr lesen
Pretoria - Der südafrikanische Paralympics-Sieger Oscar Pistorius ist wegen Mordes an seiner Freundin Reeva Steenkamp angeklagt worden. In einem Gericht in Pretoria verlas der Richter Desmond Nair am Freitagmorgen die Anklageschrift. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Johannesburg - Der sechsmalige ... mehr lesen
Oscar Pistorius ist der wohl bekannteste Paralympics-Teilnehmer der Geschichte.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen  
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 2°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Bern -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 0°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten