Gefährdet
Sumatra-Elefant in Indonesien getötet
publiziert: Donnerstag, 17. Mai 2012 / 10:12 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Mai 2012 / 11:11 Uhr
Wilderer töten gefährdeten Sumatra-Elefanten in Indonesien.
Wilderer töten gefährdeten Sumatra-Elefanten in Indonesien.

Banda Aceh - Wilderer haben in der indonesischen Provinz Banda Aceh einen der letzten Sumatra-Elefanten getötet. Es sei der zweite derartige Fall binnen eines Monats, sagte ein Sprecher der lokalen Forstbehörden.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
ElefantenElefanten
Das etwa 20 Jahre alte Tier habe mit abgesägten Stosszähnen tot im seichten Wasser eines Flusses gelegen. Der Sumatra-Elefant ist eine kleinere und hellere Unterart des Asiatischen Elefanten und gilt als stark gefährdet.

Das Indonesische Elefantenschutz-Forum schätzt die Zahl der verbliebenen Tiere in der Wildnis auf 2400 bis 2800, davon etwa 500 in Aceh auf der Insel Sumatra. Die Umweltschutzorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) hatte erst im Januar gewarnt, die Tiere würden binnen 30 Jahren aussterben, wenn ihr Lebensraum nicht besser geschützt werde. Neben Wilderei bedroht die Abholzung des Urwalds zugunsten von Plantagen den Bestand des Sumatra-Elefanten.

Auch Tiger in Gefahr

Auch das Überleben des malaysischen Tigers ist einem neuen Report zufolge in Gefahr. Nur noch 500 der majestätischen Grosskatzen leben in den Dschungeln des südostasiatischen Landes, hiess es in einem am Mittwoch von mehreren Naturschutzgruppen veröffentlichten Bericht.

In den 1950er Jahren sollen es noch etwa 3000 gewesen sein. «Gezielte Wilderei ist derzeit die grösste Gefahr und es müssen dringend Massnahmen ergriffen werden», betonten die Experten.

Die malaysische Regierung möchte in Zusammenarbeit mit Naturschützern die Tiger-Population bis zum Jahr 2020 auf 1000 Tiere erhöhen. Dieses Ziel ist dem Bericht zufolge kaum erreichbar - es sei denn, dem illegalen Handel mit Wildtieren werde Einhalt geboten.

Die Wilderer jagten die Raubkatzen wegen ihrer Knochen, die in der traditionellen asiatischen Medizin verwendet werden, erläuterten die Tierschützer. Tigerfleisch werde zudem in Restaurants als Delikatesse angeboten. «Andere Körperteile wie Zähne, Klauen oder Haut sind gefragt, da sie angebliche heilende oder magische Kräfte haben.»

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rio de Janeiro - Trotz aller Schutzbemühungen nimmt die Zahl der bedrohten Arten zu. Von den knapp 64'000 untersuchten Tier- und ... mehr lesen
25 Prozent der Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. (Symbolbild)

Elefanten

Diverse Produkte rund um den Dickhäuter
Seite 1 von 2
Interior - Tapeten - Esprit Kids
TAPETE - WILD SAFARI - BORDÜRE BLAU - Interior - Tapeten - Esprit Kids
Bordüre im Kinder-Tapeten Design Wild Safari. Bedruckt mit lustigen El ...
39.-
DVD - Schicksals-Reportage & -Verfilmung
CHANDANI UND IHR ELEFANT - DVD - Schicksals-Reportage & -Verfilmung
Regisseur: Arne Birkenstock - Genre/Thema: Schicksals-Reportage & -Ver ...
26.-
DVD - Tiere
TAGEBUCH DER ELEFANTEN 1 - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Tagebuch der Elefanten 1 Für einen j ...
20.-
DVD - Tiere
TAGEBUCH DER ELEFANTEN 2 - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Tagebuch der Elefanten 2 Für einen j ...
20.-
DVD - Tiere
BERNHARD UND MICHAEL GRZIMEK - ZOO- U. EXPEDIT.. - DVD - Tiere
Regisseur: Bernhard (Prof. Dr.) Grzimek, Michael Grzimek - Genre/Thema ...
24.-
DVD - Tiere
ELEFANT, TIGER & CO. - TEIL 18 [2 DVDS] - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Doku-Soap; TV-Serie; Tier- & Zoogeschichten - Elef ...
27.-
Nach weiteren Produkten zu "Elefanten" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
Teile des Usery Mountain Regionalparks mussten wegen «aggressiven Bienenverhaltens» gesperrt werden. (Symbolbild)
Teile des Usery Mountain Regionalparks mussten wegen ...
Mehr als 1000 Stiche  Phoenix - Im US-Bundesstaat Arizona ist ein Mann nach einem Bienenangriff gestorben. Der Mann wurde laut Polizeiangaben mehr als 1000 Mal gestochen. Er erlag in einem Spital seinen Verletzungen. 
Toter Papagei, zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden  Bern - Ein toter Papagei, zwei Frauen im Spital und beträchtlicher Sachschaden: Das ist die ...
Der gefiederte Bewohner der Wohnung hatte keine Chance zu entkommen. (Symbolbild)
Die untergeordneten Männchen haben bessere Spermien.
Erfolg liegt nicht in der Dominanz  Neuenburg - Spatzenmännchen gleichen einen hierarchisch untergeordneten Status durch besseres Sperma aus. Forscher der Universität ...  
Das Risiko einer Allergie  Demi Lovato (23) konnte ihre neue Katze nicht behalten, weil sie allergisch auf sie ...
Katzenjammer bei Demi Lovato - nun muss jemand anderes herhalten zum Schmusen.
Titel Forum Teaser
Das Schlauchboot mit den Insassen ist in der Landquart gekentert.
Unglücksfälle Schiers: Bootsunfall mit Toten Am Freitagmittag ist es auf dem Fluss Landquart zu einem ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tie ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten