Sunrise erhöht Preise fürs Festnetz - Schwarzer Peter an Swisscom
publiziert: Mittwoch, 15. Jul 2009 / 17:04 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 15. Jul 2009 / 17:21 Uhr

Zürich - Das Telekomunternehmen Sunrise stellt seinen Festnetzkunden ab September 2009 höhere Telefonrechnungen aus - und begründet dies mit den höheren Preisen, welche die Swisscom von Sunrise und den anderen Konkurrenten verlangt.

Die Swisscom hatte im Frühjahr die Grosshandelspreise für Festnetztelefonie um bis zu 14 Prozent erhöht. Dies ist der Preis, welche die Konkurrenten zahlen, um das Netz der ehemaligen Monopolistin zu nutzen. Beim Hausanschluss, der so genannten letzten Meile, schlug sie eine Erhöhung um rund 3 Prozent vor.

Von 3.5 auf 10 Rappen pro Anruf

Deshalb sehe sich Sunrise gezwungen, von seinen Festnetzkunden ab September pro Anruf (Vebindungsaufbau) 10 statt wie bisher 3,5 Rappen zu verlangen, schreibt das Unternehmen. Die Telefonrechnung für diese Kunden erhöhe sich somit im Schnitt um 3 Prozent.

Streit zwischen Sunrise und Swisscom

Das Unternehmen bedauere die Preiserhöhung, die durch jene der Swisscom erzwungen worden sei, schreibt Sunrise. Sunrise hatte die Erhöhung der Swisscom umgehend bei der Eidg. Kommunikationskommission (ComCom) angefochten. Die beiden Unternehmen streiten sich schon seit längerem über die Berechnungsmethode für den Netzzugang.

Im Herbst 2008 hatte die ComCom die Grosshandelspreise für die Jahre 2007 und 2008 um 25 bis 30 Prozent reduziert und den Preis je Teilnehmeranschluss von ursprünglich 31.00 Fr. auf 18.18 Fr. für das Jahr 2008 gesenkt.

(sda/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je ...
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen neuen Domainendungen konnten dem Platzhirsch .com nichts anhaben. Im Gegensatz zu vielen neuen Domainendungen bleibt die Beliebtheit der .com Domains stabil und die Anzahl der .com Domains steigt von Monat zu Monat. mehr lesen 
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen  
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Basel 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
St. Gallen 10°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen trüb und nass
Bern 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Luzern 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen trüb und nass
Genf 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Lugano 12°C 21°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten