BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Super-Bowl bricht Zuschauerrekord
publiziert: Dienstag, 8. Feb 2011 / 08:04 Uhr
Neuer Rekord bei den Einschaltquoten.
Neuer Rekord bei den Einschaltquoten.

New York - Die Übertragung des Super Bowl hat in den USA das zweite Jahr in Folge einen Zuschauerrekord aufgestellt. Nach Angaben des Mediadaten-Unternehmens Nielsen sahen schätzungsweise 111 Mio. Menschen das Spiel zwischen den Green Bay Packers und den Pittsburgh Steelers am Sonntag an.

4 Meldungen im Zusammenhang
Im vergangenen Jahr hatten beim Kampf um die wichtigste Sporttrophäe der USA 106,5 Millionen Zuschauer eingeschaltet.

Der Super Bowl fand dieses Jahr im Stadion der Dallas Cowboys in Arlington im US-Staat Texas statt und wurde vom Fernsehsender Fox übertragen.

Die Steelers lagen vor der Halbzeitpause 21 zu 3 zurück, obwohl sie die Erfahrung und die Zuschauer hinter sich hatten, und mussten sich letztlich mit 31 zu 25 Punkten geschlagen geben.

Zuvor hielt 27 Jahre lang die Comedyserie «MASH» den Rekord: Die letzte Folge 1983 hatten 106 Millionen verfolgt.

(ht/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Das Fernsehen im ... mehr lesen
(Werbe-)Spektakel im Internet.
Nummer 3 lebt: Monica Lierhaus hatte letzte Woche ihren ersten Auftritt nach ihrer Hirn-Operation
Google Trends Eine Saitenlegende stirbt, ein Sciencefiction-Visionär hat Geburtstag, eine ... mehr lesen
New York - Nach ihrem Patzer beim ... mehr lesen
Christina Aguilera.
Die Green Bay Packers haben den Final verdient gewonnen.
Ben Roethlisbergers Traum vom dritten Erfolg beim Super Bowl ist vorerst ausgeträumt. Die Pittsburgh Steelers verloren im Final der National Football League NFL gegen die Green Bay Packers ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCZ-Stürmer Adrian Winter hat einen Kreuzbandriss erlitten und wird operiert.
FCZ-Stürmer Adrian Winter hat einen Kreuzbandriss erlitten und wird operiert.
FCZ-Stürmer fällt aus  Verletzungspech beim FC Zürich: Antonio Marchesano und Adrian Winter fallen vorläufig aus. mehr lesen 
Kommt aus Frankfurt  Die Grasshoppers haben ihren neuen Trainer gefunden: Er heisst Tomislav Stipic und kommt aus Deutschland. mehr lesen  
Tomislva Stipic ist neuer Trainer der Grasshoppers.
Der FC Basel muss bis auf Weiteres auf Kevin Bua verzichten.
Knie-Operation  Der FC Basel muss bis auf Weiteres auf Flügelspieler Kevin Bua verzichten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 0°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 0°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 4°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten