Super Festival-Wochenende auf dem Gurten
publiziert: Sonntag, 17. Jul 2005 / 14:59 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 26. Jul 2005 / 13:59 Uhr

Bern - Nach vier Tagen strahlendem Wetter und mehreren musikalischen Highlights ist das Gurtenfestival zu Ende gegangen.

The Prodigy heizten dem Publikum am Freitag gehörig ein.
The Prodigy heizten dem Publikum am Freitag gehörig ein.
SOMMERGUIDE-INFOBOX

Gurtenfestival

18 785 Personen gefällt das
5 Meldungen im Zusammenhang
Von nostalgischem Mundart-Rock bis zu Techno wurde den Besuchern alles geboten. Es wurden gleich viele Tickets verkauft wie 2004

Der Donnerstag war mit 12 000 verkauften Eintritten am schlechtesten besucht. Ab Freitag war das Festival ausverkauft.

16 000 Besucher und Besucherinnen vergnügten sich danach täglich auf dem Berner Hausberg.

Konkurrenz nicht gespürt

Laut Medien-Chef Mathias Kuratli führte das neue Greenfield-Festival in Interlaken zu keinen spürbaren Einbussen in der Festival-Kasse. "Die Anzahl an verkauften Tickets ist analog zum letzten Jahr", gab er bekannt.

Das neue System des Mehrweggeschirrs werde man überdenken. "Ich habe selbst 40 Franken in den Sand gesetzt, weil ich die Jetons verloren habe", gab Kuratli zu.

Das Depot des Geschirrs konnte neu nur gemeinsam mit einem Jeton zurückgefordert werden, der zu den Getränken und Speisen ausgehändigt wurde.

Karibische Rhythmen zum Start

Das Open-Air war am Donnerstag eröffnet worden: Am frühen Nachmittag hüpften bereits hunderte Besucher zu den karibischen Rhythmen der Berner Band Open Season auf und ab.

The Prodigy brachte den Gurten am Freitag in einen ausnahmeähnlichen Zustand: Kurz vor Mitternacht wandte sich die gesamte Besucher-Masse der Hauptbühne zu. Daraufhin versetzten die bösen Buben von The Prodigy ihre Zuschauer in Euphorie.

Symphatischer war der Auftritt der Lokal-Matadoren Patent Ochsner. Mit alten Hits wie "W.nuss vo Bümpliz" oder "Bälpmoos" liessen sie ihre Zuhörer in nostalgischen Gefühlen schwelgen.

Der Mailänder Jovanotti überraschte seine Zuschauer mit einer in Deutsch gehaltenen Ansprache und eroberte so die Herzen der jubelnden Menge.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gurtenfestival Hoch waren die Emotionen bei den Schweizer Festivalveranstaltern gegangen, als klar wurde, dass ihnen mit dem Greenfield-Festival in Interlaken harte ... mehr lesen 
Gurtenfestival Der Gurten hat in den vergangenen ... mehr lesen
Tausende pilgerten durch die Kleinstadt auf dem Gurten.
Schönes Wetter, ausgelassene Stimmung: Das ist bisher das 22. Gurtenfestival.
Gurtenfestival Die Organisatoren des Gurtenfestivals müssen einen speziellen Vertrag mit dem Wettergott abgeschlossen haben. mehr lesen
Gurtenfestival Bern - Mit Beginn des Gurtenfestivals ... mehr lesen
Der Run auf die besten Plätze in der Sleeping Zone war immens.
Das Wetter soll fantastisch werden.
Gurtenfestival Bern - Am Donnerstag öffnet das 22. ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Muse beehrt drei Schweizer Festivals.
Am Montreux Jazz, auf dem Gurten und am Paléo  Lausanne - Die britische Rockband Muse tritt in diesem Sommer gleich drei mal in der Schweiz auf: Am 2. Juli am Montreux Jazz Festival, am 14. Juli am Gurtenfestival und am 19. Juli am Paléo Festival in Nyon. Der Vorverkauf für Montreux beginnt am Donnerstag. mehr lesen 
14. bis 17. Juli  Bern - Der britische Singer-Songwriter James Bay und der norwegische DJ Kygo gehören zu den Headlinern des diesjährigen Gurtenfestivals auf dem Berner Hausberg. Das Festival findet vom ... mehr lesen
Zweite Festival-Halbzeit  Bern - Mit einigen Regengüssen hat am Samstag die zweite Hälfte des viertägigen Berner ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten